Stiftung Warentest Archiv

    Zinsen: Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe

    Zinsen: Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe


    Die Zinsen für Spar­produkte sind aktuell wenig verlockend. Trotzdem können Sparer ohne großes Risiko mehr als Null Prozent rausholen. Wo Sie derzeit die höchsten Zinsen für Spargeld erhalten, erfahren Sie in unseren laufend aktualisierten...

    Die Zinsen für Spar­produkte sind aktuell wenig verlockend. Trotzdem können Sparer ohne großes Risiko mehr als Null Prozent rausholen. Wo Sie derzeit die höchsten Zinsen für Spargeld erhalten, erfahren Sie in unseren laufend aktualisierten Zins­vergleichen. Sie enthalten die attraktivsten Zinsen für über 800 Angebote für Tages­geld und Fest­geld mit unterschiedlicher Lauf­zeit sowie für ethisch-ökologische Spar­angebote. Alle Produkte entsprechen unseren strengen Test­kriterien. Wir listen auch auf, welche Angebote wir für nicht empfehlens­wert halten.

    Festgeldvergleich: Die besten Zinsen

    Festgeldvergleich: Die besten Zinsen


    Ein Fest­geld­konto ist geeignet für Sparer, die ihr Geld für einen fest­gelegten Zeitraum sicher anlegen wollen. Hier finden Sie den Vergleich von Fest­geldern und Spar­briefen – aktuelle Zins­konditionen von 778 Fest­zins­anlagen mit...

    Ein Fest­geld­konto ist geeignet für Sparer, die ihr Geld für einen fest­gelegten Zeitraum sicher anlegen wollen. Hier finden Sie den Vergleich von Fest­geldern und Spar­briefen – aktuelle Zins­konditionen von 778 Fest­zins­anlagen mit Lauf­zeiten zwischen einem Monat und 10 Jahren. Eine Tabelle informiert über die Zugehörig­keit einer Bank zur jeweiligen nationalen Einlagensicherung. Ergänzt werden die Ergeb­nisse durch eine Liste von ausländischen Zins­angeboten, von denen die Finanztest-Experten ausdrück­lich abraten. Der Fest­geld­vergleich wird alle 14 Tage aktualisiert.

    Tagesgeldvergleich: Die besten Zinsen

    Tagesgeldvergleich: Die besten Zinsen


    Unser Tages­geld­vergleich zeigt die aktuellen Zinsen der empfehlens­werten Tages­geld­konten. Ein Tages­geld­konto ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie etwas mehr Zinsen als auf dem Spar­buch haben und flexibel bleiben wollen. Sicherheit ist...

    Unser Tages­geld­vergleich zeigt die aktuellen Zinsen der empfehlens­werten Tages­geld­konten. Ein Tages­geld­konto ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie etwas mehr Zinsen als auf dem Spar­buch haben und flexibel bleiben wollen. Sicherheit ist uns bei Tages­geld­konten sehr wichtig: Sie erhalten Informationen über die Zugehörig­keit einer Bank zur jeweiligen nationalen Einlagensicherung und eine Liste ausländischer Zins­angeboten, von denen die Finanztest-Experten ausdrück­lich abraten. Wir aktualisieren die Daten­bank mit derzeit 90 Tages­geld­konten alle 14 Tage.

    Baukindergeld: So viel bekommen Immobilienkäufer dazu

    Baukindergeld: So viel bekommen Immobilienkäufer dazu


    Jetzt gehts los: Seit 18. September können Familien mit Kindern Anträge auf Baukinder­geld stellen, wenn sie ein Eigenheim bauen oder kaufen und selbst einziehen. Eine Familie mit zwei Kindern bekommt dann über einen Zeitraum von zehn Jahren 24 000...

    Jetzt gehts los: Seit 18. September können Familien mit Kindern Anträge auf Baukinder­geld stellen, wenn sie ein Eigenheim bauen oder kaufen und selbst einziehen. Eine Familie mit zwei Kindern bekommt dann über einen Zeitraum von zehn Jahren 24 000 Euro Förderung. Die staatliche KfW-Bank, die das Baukinder­geld auszahlen wird, hat Details zum Förderprogramm veröffent­licht. Erste Auszahlungen wird es aber voraus­sicht­lich erst ab dem Früh­jahr 2019 geben. In Bayern wird das Baukinder­geld aus Landes­mitteln aufgestockt. Außerdem gibt es im Frei­staat einen von Kindern unabhängigen Zuschuss von 10 000 Euro.

    Laptops, Convertibles, Tablets mit Tastatur: 51 mobile Computer im Test

    Laptops, Convertibles, Tablets mit Tastatur: 51 mobile Computer im Test


    Notebook, Ultra­book, Convertible, Tablet mit Tastatur – in der Test­daten­bank der Stiftung Warentest finden Sie zu allen Produkt­gruppen Test­ergeb­nisse, Ausstattungs­merkmale und Preise. Derzeit befinden sich 51 Computer in der Daten­bank...

    Notebook, Ultra­book, Convertible, Tablet mit Tastatur – in der Test­daten­bank der Stiftung Warentest finden Sie zu allen Produkt­gruppen Test­ergeb­nisse, Ausstattungs­merkmale und Preise. Derzeit befinden sich 51 Computer in der Daten­bank – für jeden ist das passende Gerät dabei. Im Oktober haben wir 6 neue Computer ergänzt – darunter das Apple MacBook Pro 13‘‘ und das Apple Macbook Pro 15‘‘ sowie 4 Tablets mit Tastatur. Übrigens: Tablets ohne Tastatur finden Sie in der Test-Datenbank Tablets.

    Tablets im Test: Der beste Tablet-PC für Sie

    Tablets im Test: Der beste Tablet-PC für Sie


    Tablets sind über­all im Einsatz und erobern die Welt. Die Tablet-Tests der Stiftung Warentest zeigen Ihnen, welche Tablets gut sind und trotzdem wenig kosten. Unser Tablet-Vergleich liefert Testergebnisse für 141 Tablets, davon sind derzeit 60...

    Tablets sind über­all im Einsatz und erobern die Welt. Die Tablet-Tests der Stiftung Warentest zeigen Ihnen, welche Tablets gut sind und trotzdem wenig kosten. Unser Tablet-Vergleich liefert Testergebnisse für 141 Tablets, davon sind derzeit 60 lieferbar. Unter den 10 neuen Tablets finden Sie unter anderem das neue Flaggschiff von Samsung, das Galaxy Tab S4 LTE, aber auch deutlich güns­tigere und dennoch gute Geräte. Übrigens: Tablets mit Tastatur finden Sie in der Test-Datenbank Mobile Computer.

    Smartphone-Test: 333 Handys im Vergleich

    Smartphone-Test: 333 Handys im Vergleich


    Der Handy-Test der Stiftung Warentest macht Ihnen den Smartphone-Kauf leicht! Hier finden Sie Test­ergeb­nisse für alle wichtigen Modelle. Frisch getestet sind 24 neue Smartphones, darunter Flaggschiffe von HTC, Huawei, LG, Nokia und Samsung und ganz...

    Der Handy-Test der Stiftung Warentest macht Ihnen den Smartphone-Kauf leicht! Hier finden Sie Test­ergeb­nisse für alle wichtigen Modelle. Frisch getestet sind 24 neue Smartphones, darunter Flaggschiffe von HTC, Huawei, LG, Nokia und Samsung und ganz aktuell das Samsung Galaxy Note 9 und die neuen Apple iPhones XS und XS Max. Die Test-Daten­bank enthält Test­ergeb­nisse zu insgesamt 333 Handys, davon 118 erhältlich. Dazu gibt es viele kostenlose Tipps und Kauf­beratung. Und: Wir haben im Lang­zeittest über­prüft, wie gut die Anbieter in Sachen Updates sind.

    Live-Verkehrsdienste: Wie hilfreich sind sie bei Stau?

    Live-Verkehrsdienste: Wie hilfreich sind sie bei Stau?


    Steckt das Auto im Stau fest, bleiben die wenigsten Fahrer gelassen. Bieten die Live-Verkehrs­dienste von Navigations-Geräten und -Apps einen Ausweg? Sie liefern Echt­zeit-Staumeldungen und schlagen Umfahrungs­routen vor. Welche Erfahrungen haben Sie...

    Steckt das Auto im Stau fest, bleiben die wenigsten Fahrer gelassen. Bieten die Live-Verkehrs­dienste von Navigations-Geräten und -Apps einen Ausweg? Sie liefern Echt­zeit-Staumeldungen und schlagen Umfahrungs­routen vor. Welche Erfahrungen haben Sie mit Live-Diensten gemacht? Beteiligen Sie sich an unserer kleinen Umfrage!

    Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung: So sorgen Sie rechtlich vor

    Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung: So sorgen Sie rechtlich vor


    Durch Unfall oder Krankheit kann eine Situation eintreten, in der Sie nicht mehr selbst entscheiden können. Wer soll dann mit Ärzten sprechen oder mit Versicherung, Bank und Vermieter? Mit einer Vorsorgevoll­macht können Sie regeln, wer für Sie...

    Durch Unfall oder Krankheit kann eine Situation eintreten, in der Sie nicht mehr selbst entscheiden können. Wer soll dann mit Ärzten sprechen oder mit Versicherung, Bank und Vermieter? Mit einer Vorsorgevoll­macht können Sie regeln, wer für Sie handeln darf. In einer Patienten­verfügung legen Sie fest, welche medizi­nischen Maßnahmen Ärzte ergreifen sollen, um ihr Leben zu verlängern. Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Thema recht­liche Vorsorge.

    Private Krankenversicherung: Vergleich liefert maßgeschneiderte Angebote

    Private Krankenversicherung: Vergleich liefert maßgeschneiderte Angebote


    In der privaten Kranken­versicherung können Kunden selbst fest­legen, wie umfang­reich ihr Versicherungs­schutz sein soll. Ist diese Entscheidung getroffen, hilft das Analyse-Angebot der Stiftung Warentest. Die Versicherungs-Experten ermitteln...

    In der privaten Kranken­versicherung können Kunden selbst fest­legen, wie umfang­reich ihr Versicherungs­schutz sein soll. Ist diese Entscheidung getroffen, hilft das Analyse-Angebot der Stiftung Warentest. Die Versicherungs-Experten ermitteln Angebote, die für die individuellen Bedürf­nisse infrage kommen und eine möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die Analyse kostet 19 Euro.

    Bundeswertpapier, Pfandbrief, Unternehmensanleihe: Anleihen im Test

    Bundeswertpapier, Pfandbrief, Unternehmensanleihe: Anleihen im Test


    Sicherheit ist Trumpf, besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen vieler Bundes­anleihen und Jumbo-Pfand­briefe liegen allerdings im Minus. Etwas mehr Rendite bekommt der Anleger noch...

    Sicherheit ist Trumpf, besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen vieler Bundes­anleihen und Jumbo-Pfand­briefe liegen allerdings im Minus. Etwas mehr Rendite bekommt der Anleger noch bei soliden Unter­nehmens­anleihen. Der wöchentlich aktualisierte Produktfinder enthält 44 Bundes­wert­papiere, davon vier mit Inflations­schutz, 23 Jumbo-Pfand­briefe und 40 gut benotete Unter­nehmens­anleihen.

    Rechner Autoversicherung: Wann Sie einen Schaden besser selbst zahlen

    Rechner Autoversicherung: Wann Sie einen Schaden besser selbst zahlen


    Wer einen Auto­unfall verschuldet, der muss zahlen – selbst mit Voll­kasko­versicherung. Die meisten Versicherer kürzen den Schadenfrei­heits­rabatt und erhöhen den Beitrag fürs folgende Jahr. Manchmal lohnt es sich deshalb, einen Schaden...

    Wer einen Auto­unfall verschuldet, der muss zahlen – selbst mit Voll­kasko­versicherung. Die meisten Versicherer kürzen den Schadenfrei­heits­rabatt und erhöhen den Beitrag fürs folgende Jahr. Manchmal lohnt es sich deshalb, einen Schaden selbst zu begleichen. Der kostenlose Rechner zur Rück­stufung im Schadens­fall hilft bei der Entscheidung.

    Haushaltshilfe finden: Sauber und legal – geht das? Putz-Portale im Test

    Haushaltshilfe finden: Sauber und legal – geht das? Putz-Portale im Test


    Ein Groß­teil der Haus­halts­hilfen in Deutsch­land arbeitet schwarz, obwohl damit große Risiken verbunden sind. Doch selbst wer eine angemeldete Hilfe sucht, wird oft nicht fündig. Internetportale wie Betreut.de, Helpling oder Book a Tiger bieten...

    Ein Groß­teil der Haus­halts­hilfen in Deutsch­land arbeitet schwarz, obwohl damit große Risiken verbunden sind. Doch selbst wer eine angemeldete Hilfe sucht, wird oft nicht fündig. Internetportale wie Betreut.de, Helpling oder Book a Tiger bieten an, legale Putz­hilfen zu vermitteln. Wie gut klappt das? Die Stiftung Warentest hat acht Dienste geprüft. Die Stunden­preise lagen zwischen 11 bis 43 Euro, das Notenspektrum im Test reicht von Gut bis Mangelhaft.

    Grippe: Für wen eine Impfung sinnvoll ist

    Grippe: Für wen eine Impfung sinnvoll ist


    Oktober und November sind die besten Monate für den jähr­lichen Piks gegen die Grippeviren. Die Krankenkassen erstatten in vielen Fällen die Kosten – ab diesem Herbst sogar für sogenannte Vierfach-Impf­stoffe, die nun stan­dard­mäßig zum...

    Oktober und November sind die besten Monate für den jähr­lichen Piks gegen die Grippeviren. Die Krankenkassen erstatten in vielen Fällen die Kosten – ab diesem Herbst sogar für sogenannte Vierfach-Impf­stoffe, die nun stan­dard­mäßig zum Einsatz kommen. test.de erklärt die Hintergründe – und wieso sich vor allem Schwangere, chro­nisch Kranke, Kinder und Menschen in medizi­nischen Berufen gegen Grippe impfen lassen sollten.

    FAQ Abgasskandal: Antworten auf Ihre Fragen

    FAQ Abgasskandal: Antworten auf Ihre Fragen


    Allein in Deutsch­land haben fast 3,1 Millionen Diesel-Autos von VW, Seat, Skoda, Audi, Porsche und Mercedes mehr Stick­oxid in die Luft gepustet als zulässig. Im Prüf­stand funk­tioniert die Abgas­reinigung jeweils einwand­frei. Sobald die Autos...

    Allein in Deutsch­land haben fast 3,1 Millionen Diesel-Autos von VW, Seat, Skoda, Audi, Porsche und Mercedes mehr Stick­oxid in die Luft gepustet als zulässig. Im Prüf­stand funk­tioniert die Abgas­reinigung jeweils einwand­frei. Sobald die Autos auf der Straße unterwegs sind, schaltet die Motorsteuerung sie jedoch ganz oder teil­weise ab. Neu: Der Skandal erfasst jetzt endgültig auch Opel. Das Kraft­fahrt­bundes­amt hält die Motorsteuerung von 100 000 Cascada, Insignia und Zafira mit Diesel-Motor für illegal.

    Kfz-Versicherungsvergleich: Jetzt wechseln und Geld sparen!

    Kfz-Versicherungsvergleich: Jetzt wechseln und Geld sparen!


    Sparen Sie mit dem Vergleich Kfz-Versicherung der Stiftung Warentest. Finden Sie das beste Angebot – ob Voll­kasko, Teilkasko oder die schlichte Kfz-Haft­pflicht. Anders als andere Portale bezieht unser Versicherungs­vergleich so gut wie alle...

    Sparen Sie mit dem Vergleich Kfz-Versicherung der Stiftung Warentest. Finden Sie das beste Angebot – ob Voll­kasko, Teilkasko oder die schlichte Kfz-Haft­pflicht. Anders als andere Portale bezieht unser Versicherungs­vergleich so gut wie alle Kfz-Versicherer ein. Ob Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln oder einen neuen Wagen versichern wollen – mit der Wahl der richtigen Auto­versicherung können Sie viel Geld sparen. Zwischen güns­tigen und teueren Policen liegen oft Hunderte Euro.

    Geldabheben im Ausland: Abzocke am Automaten

    Geldabheben im Ausland: Abzocke am Automaten


    Geld­automaten im Ausland entpuppen sich häufig als Fallen. Was einem Finanztest-Leser in Italien passierte, ist aber ein besonders starkes Stück: Er hob in Italien Euro ab – und bekam britische Pfund in Rechnung gestellt, mit einem satten...

    Geld­automaten im Ausland entpuppen sich häufig als Fallen. Was einem Finanztest-Leser in Italien passierte, ist aber ein besonders starkes Stück: Er hob in Italien Euro ab – und bekam britische Pfund in Rechnung gestellt, mit einem satten Umrechnungs­aufschlag.

    Fluggastrechte: Der Weg zur Entschädigung

    Fluggastrechte: Der Weg zur Entschädigung


    Der Streit mit einer Flug­linie nach Verspätung oder Ausfall eines Fluges ist häufig frustrierend. Hilfe bekommen Reisende bei Schlichtungs­stellen. Und wer auf diesem Wege nicht zur gewünschten Entschädigung kommt, kann sich vom Anwalt oder vom...

    Der Streit mit einer Flug­linie nach Verspätung oder Ausfall eines Fluges ist häufig frustrierend. Hilfe bekommen Reisende bei Schlichtungs­stellen. Und wer auf diesem Wege nicht zur gewünschten Entschädigung kommt, kann sich vom Anwalt oder vom Inkasso­dienst helfen lassen. Die Experten von Finanztest beschreiben die besten Wege zur Entschädigung.

    FAQ Musterfeststellungsklage: So profitieren Verbraucher von der Musterklage

    FAQ Musterfeststellungsklage: So profitieren Verbraucher von der Musterklage


    Bisher musste in Deutsch­land jeder Verbraucher für sich klagen. Ab November 2018 können sie sich an Muster­fest­stellungs­klagen beteiligen – ohne jedes Risiko. Gewinnen Verbraucher­schutz­verbände solche Klagen, dann steht fest: Registrierte...

    Bisher musste in Deutsch­land jeder Verbraucher für sich klagen. Ab November 2018 können sie sich an Muster­fest­stellungs­klagen beteiligen – ohne jedes Risiko. Gewinnen Verbraucher­schutz­verbände solche Klagen, dann steht fest: Registrierte Teilnehmer eines Verfahrens bekommen ihr Recht. Der Verbraucherzentrale Bundes­verband (vzbv) bereitet bereits eine Musterklage gegen VW vor.

    Geldwäsche: Deutsche Bank zu nachlässig mit Kriminellen

    Geldwäsche: Deutsche Bank zu nachlässig mit Kriminellen


    Die Deutsche Bank tut nicht genug, um Geld­wäsche und Terrorismus­finanzierung zu verhindern. Deshalb hat die Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) einen Sonder­beauftragten einge­setzt, der „die Umsetzung der...

    Die Deutsche Bank tut nicht genug, um Geld­wäsche und Terrorismus­finanzierung zu verhindern. Deshalb hat die Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) einen Sonder­beauftragten einge­setzt, der „die Umsetzung der ange­ordneten Maßnahmen zur Prävention von Geld­wäsche und Terrorismus­finanzierung über­wachen“ soll.

    Balkon: Nachbar verlangt freien Blick auf die Havel

    Balkon: Nachbar verlangt freien Blick auf die Havel


    Ein Strandkorb auf dem Balkon kann problematisch sein, wenn er den Ausblick eines Nach­barn beein­trächtigt. In einem Fall in Potsdam hatte ein Eigentümer einen Strandkorb auf seinem Balkon aufgestellt. Der Korb versperrte aber einem Nach­barn den...

    Ein Strandkorb auf dem Balkon kann problematisch sein, wenn er den Ausblick eines Nach­barn beein­trächtigt. In einem Fall in Potsdam hatte ein Eigentümer einen Strandkorb auf seinem Balkon aufgestellt. Der Korb versperrte aber einem Nach­barn den seitlichen Blick auf die Havel. Problem: Im Grund­buch, in der Teilungs­erklärung der Wohn­anlage, stand nicht konkret, ob ein Strandkorb erlaubt ist. Dort war nur geregelt, wann ein „Wind- oder Sicht­schutz“ auf dem Balkon verboten ist. Per Mehr­heits­beschluss konkretisierte die Eigentümer­gemeinschaft: Der Strandkorb ist kein verbotener „Wind- und Sicht­schutz“ im Sinne der Teilungs­erklärung. Dagegen wehrte sich der Nach­bar – mit Erfolg. Das Amts­gericht Potsdam entschied: Wie eine Teilungs­erklärung auszulegen ist, könne nur ein Gericht oder eine Gemeinschaft einstimmig entscheiden (Az. 31 C 34/17). Ein Strandkorb sei keine normale Sitzgelegenheit, sondern beein­trächtigte in diesem Fall die Sicht anderer erheblich.

    Außergewöhnliche Belastung: Zählt die Sanierung der Grabstätte?


    Ist die Sanierung einer Grabstätte absetz­bar? Darüber entscheidet der Bundes­finanzhof (Az. VI R 48/17). Eine Frau wurde 2013 von ihrer Heimatgemeinde aufgefordert, das 102 Jahre alte Familien­grab zu sanieren – Grab­aufbauten seien instabil....

    Ist die Sanierung einer Grabstätte absetz­bar? Darüber entscheidet der Bundes­finanzhof (Az. VI R 48/17). Eine Frau wurde 2013 von ihrer Heimatgemeinde aufgefordert, das 102 Jahre alte Familien­grab zu sanieren – Grab­aufbauten seien instabil. Die Frau ließ die Sicher­heits­mängel beheben und gab die Kosten in ihrer Steuererklärung an.

    Krankentagegeld: 40 000 Euro zu viel


    Wird jemand berufs­unfähig, muss sein Kranken­tagegeld­versicherer ihm kein Kranken­tagegeld mehr zahlen, so das Ober­landes­gericht Saarbrücken (Az. 5 U 15/17). Der Berufs­unfähigkeits­versicherer eines Mannes hatte nach knapp zwei Jahren...

    Wird jemand berufs­unfähig, muss sein Kranken­tagegeld­versicherer ihm kein Kranken­tagegeld mehr zahlen, so das Ober­landes­gericht Saarbrücken (Az. 5 U 15/17). Der Berufs­unfähigkeits­versicherer eines Mannes hatte nach knapp zwei Jahren rück­wirkend dessen Berufs­unfähigkeit anerkannt und ihm die vereinbarte Berufs­unfähigkeits­rente von 3 600 Euro im Monat nachgezahlt. Darauf­hin forderte der Kranken­tagegeld­versicherer die für diesen Zeitraum von 656 Krank­heits­tagen insgesamt an den Mann ausgezahlten 40 300 Euro von ihm zurück – zu Recht.

    Behandlungsfehler: Kein Geld für Pfusch


    Kann ein Zahn­arzt eine miss­lungene Implantatbe­hand­lung auch durch eine Nachbehand­lung nicht mehr retten, verliert er seinen Anspruch auf das Honorar, so der Bundes­gerichts­hof (Az. III ZR 294/16). In dem Fall hatte ein Zahn­arzt seiner...

    Kann ein Zahn­arzt eine miss­lungene Implantatbe­hand­lung auch durch eine Nachbehand­lung nicht mehr retten, verliert er seinen Anspruch auf das Honorar, so der Bundes­gerichts­hof (Az. III ZR 294/16). In dem Fall hatte ein Zahn­arzt seiner Patientin acht Implantate fehler­haft einge­setzt. Eine Korrektur ihrer Position war nicht möglich. Das verlangte Honorar von mehr als 34 000 Euro stehe dem Zahn­arzt nicht zu, so die Richter.

    Grauer Kapitalmarkt: Inco verliert gegen Stiftung Warentest


    Die Inco Genossenschaft aus Duisburg ist mit ihrem Antrag auf Erlass einer Einst­weiligen Verfügung gegen die Stiftung Warentest vor dem Land­gericht Stutt­gart gescheitert. Das Gericht wies die Anträge der Inco, die unter anderem von unserer...

    Die Inco Genossenschaft aus Duisburg ist mit ihrem Antrag auf Erlass einer Einst­weiligen Verfügung gegen die Stiftung Warentest vor dem Land­gericht Stutt­gart gescheitert. Das Gericht wies die Anträge der Inco, die unter anderem von unserer Warnliste Geldanlage gestrichen werden wollte, als unbe­gründet zurück. Gegen das Urteil hat die Inco inzwischen Berufung einge­legt.*

    Surfen und telefonieren: Die besten Handytarife aus dem Supermarkt

    Surfen und telefonieren: Die besten Handytarife aus dem Supermarkt


    Hand­ytarife von Discountern sind attraktiver denn je. Kunden können viel sparen und auch schnelle LTE-Verbindungen nutzen. Die Stiftung Warentest hat sich 36 Mobil­funk­tarife von 13 Anbietern angeschaut – darunter Aldi Talk, Lidl Connect und...

    Hand­ytarife von Discountern sind attraktiver denn je. Kunden können viel sparen und auch schnelle LTE-Verbindungen nutzen. Die Stiftung Warentest hat sich 36 Mobil­funk­tarife von 13 Anbietern angeschaut – darunter Aldi Talk, Lidl Connect und Tchibo Mobil. Unsere Test­tabelle zeigt drei verschiedene Varianten von Prepaid­tarifen: Basis­tarife, Volumen­tarife und Flatrates. Erfreulich: Telefon-Flatrates gibt es bereits ab 7,99 Euro für vier Wochen.

    Termin beim Facharzt: Was die Servicestellen bringen (sollen)

    Termin beim Facharzt: Was die Servicestellen bringen (sollen)


    Eigentlich sollen Patienten höchs­tens vier Wochen warten müssen, bis sie einen Fach­arzt sehen. Doch bei den vor zwei Jahren einge­führten Termin­service­stellen ist noch Luft nach oben. Ein neues Gesetz soll helfen, die langen Warte­zeiten zu...

    Eigentlich sollen Patienten höchs­tens vier Wochen warten müssen, bis sie einen Fach­arzt sehen. Doch bei den vor zwei Jahren einge­führten Termin­service­stellen ist noch Luft nach oben. Ein neues Gesetz soll helfen, die langen Warte­zeiten zu verkürzen.

    Autoversicherung: 159 Tarife im Test

    Autoversicherung: 159 Tarife im Test


    Es ist Wechsel­zeit in der Auto­versicherung: Bis Ende November 2018 können die meisten Auto­besitzer kündigen und zum Jahres­beginn zu einem neuen Anbieter wechseln. Die Preis­unterschiede sind enorm. Selbst wer aktuell schon günstig versichert...

    Es ist Wechsel­zeit in der Auto­versicherung: Bis Ende November 2018 können die meisten Auto­besitzer kündigen und zum Jahres­beginn zu einem neuen Anbieter wechseln. Die Preis­unterschiede sind enorm. Selbst wer aktuell schon günstig versichert ist, sollte erneut prüfen, ob die eigene Auto­versicherung noch zu den güns­tigen Angeboten gehört. Wir haben 159 Tarife von 70 Anbietern verglichen.

    Gewerbsmäßiger Betrug: Razzia bei Geno eG


    Verdacht auf Untreue, Insolvenz­verschleppung und gemeinschaftlichen gewerbs­mäßigen Betrug: Ermittler haben bei der Geno Wohnungs­baugenossenschaft eG aus Ludwigs­burg am 12. und 13. September Wohnungen und Geschäfts­räume durch­sucht. Das...

    Verdacht auf Untreue, Insolvenz­verschleppung und gemeinschaftlichen gewerbs­mäßigen Betrug: Ermittler haben bei der Geno Wohnungs­baugenossenschaft eG aus Ludwigs­burg am 12. und 13. September Wohnungen und Geschäfts­räume durch­sucht. Das Amts­gericht Ludwigs­burg hatte am 1. August wegen drohender Nachteile für Gläubiger das Insolvenz­verfahren eröffnet (Az. 2 IN 250/18). Insolvenz­verwalter ist Dietmar Haffa von der Kanzlei Schultze & Braun aus Stutt­gart. Geno steht seit Juli 2015 auf unserer Warnliste Geldanlage.

    Fonds und ETF im Test: Das sind die besten – und so performen sie

    Fonds und ETF im Test: Das sind die besten – und so performen sie


    Wie gut ist ein Fonds? Wo legt er an? Im Produktfinder Fonds finden Anleger Bewertungen für rund 8 000 aktiv gemanagte Fonds und ETF – von Aktienfonds Welt über Rentenfonds Euro bis hin zu Misch­fonds. Auch für Fonds, die nicht bewertet werden,...

    Wie gut ist ein Fonds? Wo legt er an? Im Produktfinder Fonds finden Anleger Bewertungen für rund 8 000 aktiv gemanagte Fonds und ETF – von Aktienfonds Welt über Rentenfonds Euro bis hin zu Misch­fonds. Auch für Fonds, die nicht bewertet werden, gibt es Rendite- und Risikozahlen sowie Angaben zur Anla­gestrategie und zu den größten Werten, in die das Anlegergeld fließt. Ausgewertet werden rund 18 000 Fonds. Stand der Daten ist der 31. August 2018.

    Umzug: Kosten für Möbeltransport und -montage absetzen


    Maklergebühren, Kosten für Möbel­packer und doppelte Miete – ein Umzug kann schnell teuer werden. Immerhin lässt sich zumindest ein Teil der Kosten absetzen. Die Art und die Höhe hängen vom Anlass für den Wohnungs­wechsel ab. Besonders viel...

    Maklergebühren, Kosten für Möbel­packer und doppelte Miete – ein Umzug kann schnell teuer werden. Immerhin lässt sich zumindest ein Teil der Kosten absetzen. Die Art und die Höhe hängen vom Anlass für den Wohnungs­wechsel ab. Besonders viel erstattet das Finanz­amt bei beruflichen Gründen.

    Mutmacher: Wie Thomas Roche eine niedrigere Grunderwerbsteuer erstritt

    Mutmacher: Wie Thomas Roche eine niedrigere Grunderwerbsteuer erstritt


    Finanztest stellt Menschen vor, die großen Unternehmen oder Behörden die Stirn bieten und dadurch die Rechte von Verbrauchern stärken. Diesmal: Thomas Roche. Der Bank­betriebs­wirt aus Rheinbach sagte sich: „6,5 Prozent Grund­erwerb­steuer auch...

    Finanztest stellt Menschen vor, die großen Unternehmen oder Behörden die Stirn bieten und dadurch die Rechte von Verbrauchern stärken. Diesmal: Thomas Roche. Der Bank­betriebs­wirt aus Rheinbach sagte sich: „6,5 Prozent Grund­erwerb­steuer auch auf Einbauküche und Markisen. Das sehe ich nicht ein.“ Roche klagte und gewann seinen Prozess gegen das Finanz­amt St. Augustin. Nun zahlt er deutlich weniger Grund­erwerb­steuer.

    Ungenutztes Fahrzeug: Versichern ist Pflicht


    Fahr­zeughalter müssen auch dann eine Kfz-Haftpflichtversicherung für ihr Fahr­zeug abschließen, wenn sie das Auto ungenutzt auf ihrem Privatgrund­stück abstellen. Das hat der Europäische Gerichts­hof in einem Fall aus Portugal entschieden. Eine...

    Fahr­zeughalter müssen auch dann eine Kfz-Haftpflichtversicherung für ihr Fahr­zeug abschließen, wenn sie das Auto ungenutzt auf ihrem Privatgrund­stück abstellen. Das hat der Europäische Gerichts­hof in einem Fall aus Portugal entschieden. Eine Versicherungs­pflicht bestehe immer, wenn ein Fahr­zeug fahr­bereit sei. Dabei ist es egal, ob der Inhaber noch damit fahren will (Az. C-80/17). In dem Fall ließ eine Frau ihren Wagen ungenutzt auf ihrem Grund­stück stehen und schloss keine Haft­pflicht­versicherung ab. Ihr Sohn fuhr ohne ihr Wissen und ohne ihre Erlaubnis mit dem Wagen und kam zusammen mit zwei anderen Fahrzeug­insassen bei einem Unfall ums Leben. Die zuständige portugiesische Behörde zahlte den Hinterbliebenen der Opfer eine Entschädigung von knapp 440 000 Euro. Anschließend forderte sie die Summe von der Fahr­zeug­inhaberin zurück, da sie ihrer Verpflichtung zum Abschluss einer Versicherung nicht nachgekommen sei. Zu Recht, entschieden die Luxemburger Richter.

    Sterbegeldversicherung: Sicher vorm Sozialamt


    Wer im Pfle­geheim lebt und Sozial­hilfe bezieht, darf seine Sterbegeldversicherung behalten. Die Vorsorge für eine Bestattung, deren Kosten nicht über­höht sind, gehört zur angemessenen Lebens­führung, die geschützt ist, urteilte das...

    Wer im Pfle­geheim lebt und Sozial­hilfe bezieht, darf seine Sterbegeldversicherung behalten. Die Vorsorge für eine Bestattung, deren Kosten nicht über­höht sind, gehört zur angemessenen Lebens­führung, die geschützt ist, urteilte das Sozialge­richt Gießen. Das Geld ist aber nur vor dem Sozial­amt sicher, wenn es eindeutig für den Todes­fall zweck­gebunden ist. Ansparen auf einem Konto reicht dafür nicht (Az. S 18 SO 65/16).

    Teilkaskoversicherung: Bissschäden am Auto

    Teilkaskoversicherung: Bissschäden am Auto


    Nimmt ein Kfz-Versicherer den Fahr­zeuginnenraum vom Schutz gegen Tierbisse aus, bezieht sich dies allein auf den Raum, in dem sich die Fahrzeug­insassen befinden und auf den Kofferraum. Das hat das Ober­landes­gericht Frank­furt am Main entschieden...

    Nimmt ein Kfz-Versicherer den Fahr­zeuginnenraum vom Schutz gegen Tierbisse aus, bezieht sich dies allein auf den Raum, in dem sich die Fahrzeug­insassen befinden und auf den Kofferraum. Das hat das Ober­landes­gericht Frank­furt am Main entschieden (Az. 7 U 25/16). Wenn aber Nagetiere zwischen Karosserie und Innenraum­verkleidung ihr Unwesen treiben, haftet der Versicherer. Ansonsten laufe der Versicherungs­schutz ins Leere. Denn Tierbiss­schäden treten vor allem im Motorraum an Kabeln auf. In dem Fall hatten Nagetiere – wahr­scheinlich Mäuse – unter anderem die Wasser­abläufe des Panorama­dachs zerbissen, einen Kopfairbag angefressen und hinter dem Armaturenbrett Schäden an Dämmung und Isolierung der Verkabelung ange­richtet. Der Versicherer musste zahlen.

    Unter der Lupe: Hey Du: Flexibel, teuer und kaum Garantie

    Unter der Lupe: Hey Du: Flexibel, teuer und kaum Garantie


    Angebot. Die Allianz bietet unter dem Namen „Fourmore“ im Internet eine private Renten­versicherung mit Kapital­wahl­recht und flexiblem Beitrag an. Das Angebot richtet sich an junge Leute, die auf der Internetseite penetrant geduzt...

    Angebot. Die Allianz bietet unter dem Namen „Fourmore“ im Internet eine private Renten­versicherung mit Kapital­wahl­recht und flexiblem Beitrag an. Das Angebot richtet sich an junge Leute, die auf der Internetseite penetrant geduzt werden.

    Bar- oder Sachlohn: Versicherung vom Chef


    Zusätzlich zur Lohn­zahlung können Arbeitnehmer Sach­lohn beziehen. Ist dieser nicht mehr als 44 Euro im Monat wert, bleibt er steuerfrei. In welchen Fällen Kranken­versicherungs­schutz Bar- oder Sach­lohn darstellt, hat nun der...

    Zusätzlich zur Lohn­zahlung können Arbeitnehmer Sach­lohn beziehen. Ist dieser nicht mehr als 44 Euro im Monat wert, bleibt er steuerfrei. In welchen Fällen Kranken­versicherungs­schutz Bar- oder Sach­lohn darstellt, hat nun der Bundes­finanzhof entschieden: Schließt der Arbeit­geber für seine Mitarbeiter Zusatz­kranken­versicherungen ab und tritt als Versicherungs­nehmer auf, handelt es sich um Sach­lohn (Az. VI R 13/16) – die 44-Euro-Grenze gilt.

    Autoversicherung im Test: Alle Tarife im Überblick


    Hier finden Sie eine Komplett­über­sicht aller Tarife aus dem Test Auto­versicherung (Finanztest 11/2018) zum kostenlosen...

    Hier finden Sie eine Komplett­über­sicht aller Tarife aus dem Test Auto­versicherung (Finanztest 11/2018) zum kostenlosen Download.

    Zugverspätung: Entschädigung online beantragen – so gehts

    Zugverspätung: Entschädigung online beantragen – so gehts


    Wer von der Bahn eine Entschädigung wegen Zugverspätung will, muss dies am Bahnhof oder per Post beantragen. Auf elektronischem Wege geht das nur über private Dienst­leister wie zug-erstattung.de. Das Portal bahn-buddy.de geht seit Mitte Oktober...

    Wer von der Bahn eine Entschädigung wegen Zugverspätung will, muss dies am Bahnhof oder per Post beantragen. Auf elektronischem Wege geht das nur über private Dienst­leister wie zug-erstattung.de. Das Portal bahn-buddy.de geht seit Mitte Oktober einen anderen Weg: Es kauft Fahr­gästen den Anspruch auf Entschädigung ab. Der Bahnfahrer hat schnell sein Geld. Dafür muss er einen Teil seiner Entschädigung an den Dienst­leister abgeben. test.de hat die Angebote unter die Lupe genommen.

    Fonds: Mischfonds aus unserem Dauertest


    In dem PDF finden Anleger die stark über­durch­schnitt­lichen Misch­fonds der drei Gruppen „Misch­fonds defensiv Welt“, „Misch­fonds ausgewogen Welt“ und „Misch­fonds offensiv Welt“. Hinweis: Alle Fonds aus allen Fonds­gruppen sind...

    In dem PDF finden Anleger die stark über­durch­schnitt­lichen Misch­fonds der drei Gruppen „Misch­fonds defensiv Welt“, „Misch­fonds ausgewogen Welt“ und „Misch­fonds offensiv Welt“. Hinweis: Alle Fonds aus allen Fonds­gruppen sind über unseren Produktfinder Fonds abruf­bar.

    Kontaktlos bezahlen: Per Funk mit Karte oder Handy zahlen – so geht‘s

    Kontaktlos bezahlen: Per Funk mit Karte oder Handy zahlen – so geht‘s


    Kontaktlos Bezahlen in Sekunden­schnelle – das geht dank der Funk­technik NFC. Die Abkür­zung steht für Near Field Communication, also „Nahfeld­kommunikation“. Das funk­tioniert mit vielen Giro- oder Kreditkarten, aber auch mit dem Handy:...

    Kontaktlos Bezahlen in Sekunden­schnelle – das geht dank der Funk­technik NFC. Die Abkür­zung steht für Near Field Communication, also „Nahfeld­kommunikation“. Das funk­tioniert mit vielen Giro- oder Kreditkarten, aber auch mit dem Handy: Nach Google Pay und den Sparkassen bieten jetzt auch die Volks- und Raiff­eisen­banken eine App für das mobile Bezahlen an. Bis zum Ende des Jahres soll Apple Pay in Deutsch­land starten. Die Experten der Stiftung Warentest beant­worten hier die wichtigsten Fragen.

    Exilium Finanz: Erfundener Bericht


    Kredit­vermittler Exilium Finanz kündigt im Internet einen aktuellen „Testbe­richt der Exilium Finanz GmbH von Stiftung Warentest“ an. Einen solchen Bericht gibt es nicht, was er danach einräumt. Es gab Beschwerden über die GmbH. Die...

    Kredit­vermittler Exilium Finanz kündigt im Internet einen aktuellen „Testbe­richt der Exilium Finanz GmbH von Stiftung Warentest“ an. Einen solchen Bericht gibt es nicht, was er danach einräumt. Es gab Beschwerden über die GmbH. Die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen erstritt ein Verbot: Die GmbH aus Ahlen darf nicht kosten­pflichtige „Finanzsanierungen“ unter dem Deck­mantel schufaloser Kredite vermitteln (Land­gericht Dort­mund, Az. 25 O 316/16). Die GmbH ist laut Handels­register­vermerk vom 31. Juli 2018 aufgelöst. Die Webseite mit der Meldung betreibt ein Dennis Geiping aus Wentorf bei Hamburg, dessen Verbindung zur GmbH unklar ist. Auf eine Anfrage reagierte er nicht. Wegen der Ungereimtheiten kommt Exilium Finanz auf die Warnliste Geldanlage.

    Hinterbliebene: Über den Tod hinaus

    Hinterbliebene: Über den Tod hinaus


    Wenn ein Mensch stirbt, über­nehmen Erben seine steuerlichen Rechte und Pflichten. An die Erklärung für die Erbschaft­steuer denken die meisten. Doch Hinterbliebene müssen sich um mehr kümmern. Die steuerlichen Rechte und Pflichten des...

    Wenn ein Mensch stirbt, über­nehmen Erben seine steuerlichen Rechte und Pflichten. An die Erklärung für die Erbschaft­steuer denken die meisten. Doch Hinterbliebene müssen sich um mehr kümmern. Die steuerlichen Rechte und Pflichten des Verstorbenen gehen auf seine Erben über. Oft müssen diese noch mindestens eine Einkommensteuererklärung für ihn abgeben. Es kann auch sein, dass sie Einkünfte in ihrer Steuererklärung berück­sichtigen müssen. Hier beant­worten wir die wichtigsten Fragen.

    Mietrückstand: Vermieter darf doppelt kündigen


    Vermieter dürfen bei einem Zahlungs­verzug des Mieters frist­los kündigen und gleich­zeitig eine ordentliche Kündigung mit gesetzlicher Kündigungs­frist aussprechen. Das hat der Bundes­gerichts­hof in zwei Grund­satz­urteilen entschieden (Az....

    Vermieter dürfen bei einem Zahlungs­verzug des Mieters frist­los kündigen und gleich­zeitig eine ordentliche Kündigung mit gesetzlicher Kündigungs­frist aussprechen. Das hat der Bundes­gerichts­hof in zwei Grund­satz­urteilen entschieden (Az. VIII ZR 231/17 und VIII ZR 261/17).

    Gesetzliche Rente: So viel sind Kindererziehung, Pflege und Ehrenamt wert

    Gesetzliche Rente: So viel sind Kindererziehung, Pflege und Ehrenamt wert


    Kinder­erziehung, Pflege, Freiwil­ligen- und Wehr­dienst erhöhen die Rente – das eine mehr, das andere weniger. Wir zeigen, wie sich Engagement für Familie und Gesell­schaft im Alter...

    Kinder­erziehung, Pflege, Freiwil­ligen- und Wehr­dienst erhöhen die Rente – das eine mehr, das andere weniger. Wir zeigen, wie sich Engagement für Familie und Gesell­schaft im Alter auszahlt.

    Lebensversicherung: Milliarden für die Mutterkonzerne


    Lebens­versicherungs­unternehmen in Deutsch­land haben im Jahr 2017 mehr als 1,5 Milliarden Euro Gewinn an ihre Muttergesell­schaften über­wiesen. Dies geht aus der Antwort der Bundes­regierung auf eine parlamentarische Anfrage der Links­partei...

    Lebens­versicherungs­unternehmen in Deutsch­land haben im Jahr 2017 mehr als 1,5 Milliarden Euro Gewinn an ihre Muttergesell­schaften über­wiesen. Dies geht aus der Antwort der Bundes­regierung auf eine parlamentarische Anfrage der Links­partei hervor. Fünf Jahre zuvor, im Jahr 2012, waren es knapp 364 Millionen Euro.

    Girokonten und Onlinebanking: Wo das Girokonto günstig ist – und sicher

    Girokonten und Onlinebanking: Wo das Girokonto günstig ist – und sicher


    Es gibt sie noch: Kostenlose Giro­konten, bei denen alle Buchungen inklusive sind, die Girocard nichts kostet und keine Bedingungen zu erfüllen sind. Der große Giro­konto-Vergleich der Stiftung Warentest bietet Details von derzeit 270 Kontomodellen...

    Es gibt sie noch: Kostenlose Giro­konten, bei denen alle Buchungen inklusive sind, die Girocard nichts kostet und keine Bedingungen zu erfüllen sind. Der große Giro­konto-Vergleich der Stiftung Warentest bietet Details von derzeit 270 Kontomodellen von 119 Banken. In der großen Giro­konto-Daten­bank finden Sie leicht das für Sie passende Konto. Unser Test von ausgewählten 22 Banken aus Finanztest 11/2018 zeigt Ihnen zudem, wo Online­banking wirk­lich sicher ist und die Haftungs­regeln stimmen.

    Psychotherapie: Ohne Dolmetscher


    Wer eine Psycho­therapie macht, aber kein Deutsch spricht, kann nicht von seiner Krankenkasse verlangen, dass sie einen Dolmetscher bezahlt. Das Sozialge­richt Stutt­gart erklärte einer Frau, die Italienisch sprach, dass Kassen nur Tätig­keiten der...

    Wer eine Psycho­therapie macht, aber kein Deutsch spricht, kann nicht von seiner Krankenkasse verlangen, dass sie einen Dolmetscher bezahlt. Das Sozialge­richt Stutt­gart erklärte einer Frau, die Italienisch sprach, dass Kassen nur Tätig­keiten der ärzt­lichen Berufs­aus­übung bezahlen. Dolmetschen sei keine ärzt­liche Leistung (Az. S 19 KR 2546/17). Genauso entschied das Landes­sozialge­richt Nieder­sachsen-Bremen bei einem in Serbien geborenen Patienten, der für Fach­arzt­besuche einen Dolmetscher brauchte (Az. L 4 KR 147/14).

    Zinsen: Was bedeutet der Verfall der türkischen Lira für Sparer?

    Zinsen: Was bedeutet der Verfall der türkischen Lira für Sparer?


    Spätestens seit US-Präsident Trump der Türkei mit Handels­sanktionen droht, lahmt die Wirt­schaft des Landes. Die türkische Lira verliert immer mehr an Wert. Sorgen um ihr Erspartes bei Banken mit türkischen Wurzeln, die wir in unseren Tabellen...

    Spätestens seit US-Präsident Trump der Türkei mit Handels­sanktionen droht, lahmt die Wirt­schaft des Landes. Die türkische Lira verliert immer mehr an Wert. Sorgen um ihr Erspartes bei Banken mit türkischen Wurzeln, die wir in unseren Tabellen nennen, müssen sich Sparer aber nicht machen.

    Kapitalerträge: Anleger dürfen jederzeit Verluste verrechnen

    Kapitalerträge: Anleger dürfen jederzeit Verluste verrechnen


    Ob und wann Anleger wert­los gewordene Aktien wieder verkaufen, dürfen sie selbst entscheiden. Sie dürfen die Papiere gezielt in einem Jahr verkaufen, in dem eine möglichst voll­ständige Verrechnung der Verluste mit anderen Kapital­erträgen...

    Ob und wann Anleger wert­los gewordene Aktien wieder verkaufen, dürfen sie selbst entscheiden. Sie dürfen die Papiere gezielt in einem Jahr verkaufen, in dem eine möglichst voll­ständige Verrechnung der Verluste mit anderen Kapital­erträgen möglich ist. Auf diese Weise Steuern zu sparen, sei eine gesetzlich vorgesehene Gestaltungs­möglich­keit, entschied der Bundes­finanzhof entgegen der Auffassung der Finanz­verwaltung (BFH, Az. VIII R 32/16).

    Bürgerwindparks: Worauf Anleger achten sollten

    Bürgerwindparks: Worauf Anleger achten sollten


    Wind ist der bedeutendste Träger erneuer­barer Energie in Deutsch­land. Wer riesige Wind­räder vor die Nase gesetzt bekommt, soll mitbestimmen können und auch von den Strom­erlösen profitieren. Das ist die Grund­idee bei Bürger­wind­parks....

    Wind ist der bedeutendste Träger erneuer­barer Energie in Deutsch­land. Wer riesige Wind­räder vor die Nase gesetzt bekommt, soll mitbestimmen können und auch von den Strom­erlösen profitieren. Das ist die Grund­idee bei Bürger­wind­parks. Anleger beteiligen sich dabei an Unternehmen, die Wind­kraft­anlagen in ihrer Umge­bung errichten und betreiben. Doch entspricht die Realität dem Ideal? Finanztest hat sich sechs aktuelle Angebote angesehen – und einige Haken gefunden.

    Mietminderung: Warmes Wasser erst nach 65 Sekunden


    Dreht ein Mieter den Warm­wasser­hahn auf und fließt darauf­hin zu lange nur kaltes Wasser, kann ein Miet­mangel vorliegen, der eine Miet­minderung um 5 Prozent recht­fertigt, so das Amts­gericht Berlin-Mitte (Az. 7 C...

    Dreht ein Mieter den Warm­wasser­hahn auf und fließt darauf­hin zu lange nur kaltes Wasser, kann ein Miet­mangel vorliegen, der eine Miet­minderung um 5 Prozent recht­fertigt, so das Amts­gericht Berlin-Mitte (Az. 7 C 82/17).

    Krankengeld für Selbstständige: Gute Absicherung über die gesetzliche Krankenkasse

    Krankengeld für Selbstständige: Gute Absicherung über die gesetzliche Krankenkasse


    Werden Selbst­ständige länger krank, kann schnell ihre Existenz bedroht sein: Denn die Kosen laufen weiter, während die Einnahmen ausbleiben. Ein ausreichend hohes Krankengeld kann einen großen Teil des Verdienst­ausfalls absichern. Gesetzlich...

    Werden Selbst­ständige länger krank, kann schnell ihre Existenz bedroht sein: Denn die Kosen laufen weiter, während die Einnahmen ausbleiben. Ein ausreichend hohes Krankengeld kann einen großen Teil des Verdienst­ausfalls absichern. Gesetzlich versicherte Selbst­ständige können dafür Angebote ihrer Krankenkasse nutzen. Das ist unkompliziert – doch unser Test von 66 Krankenkassen zeigt: Preise und Leistungen der Wahl­tarife unterscheiden sich enorm.

    FAQ Fahrverbote in Innenstädten: Damit müssen Dieselfahrer rechnen

    FAQ Fahrverbote in Innenstädten: Damit müssen Dieselfahrer rechnen


    Das Bundes­verwaltungs­gericht hat geur­teilt: Die Behörden müssen die Luft­reinhaltepläne verschärfen und Fahr­verbote für Fahr­zeuge mit hohem Stick­oxid­ausstoß anordnen, wenn die Grenz­werte für die gefähr­lichen Gase anders nicht...

    Das Bundes­verwaltungs­gericht hat geur­teilt: Die Behörden müssen die Luft­reinhaltepläne verschärfen und Fahr­verbote für Fahr­zeuge mit hohem Stick­oxid­ausstoß anordnen, wenn die Grenz­werte für die gefähr­lichen Gase anders nicht einge­halten werden können. In Stutt­gart wird ab 2019 das Stadt­gebiet für Diesel bis Euro 4 gesperrt. Neu: Auch in Berlin wird es wohl ab Juni 2019 Dieselfahr­verbote geben.

    Deutsche Bahn: Jetzt noch Tickets zum alten Preis buchen

    Deutsche Bahn: Jetzt noch Tickets zum alten Preis buchen


    Am 9. Dezember stellt die Deutsche Bahn ihren Fahr­plan um. Für Bahn­kunden bedeutet das: Bahnreisen wird teurer, durch­schnitt­lich um 0,9 Prozent. Aber: Wer jetzt schon sein Ticket bucht, fährt auch nach dem 9. Dezember zu den bisherigen...

    Am 9. Dezember stellt die Deutsche Bahn ihren Fahr­plan um. Für Bahn­kunden bedeutet das: Bahnreisen wird teurer, durch­schnitt­lich um 0,9 Prozent. Aber: Wer jetzt schon sein Ticket bucht, fährt auch nach dem 9. Dezember zu den bisherigen Konditionen. Erfreulich: Die Bahn baut ihr Fern­verkehrs-Angebot aus. Hier lesen Sie die Details.

    Steuertipps für Vermieter: Sparen bei Bau, Kauf und Instandsetzung

    Steuertipps für Vermieter: Sparen bei Bau, Kauf und Instandsetzung


    Wer Wohnungen oder Häuser vermietet, erzielt mit den Miet­einnahmen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Das erhöht zwar das steuer­pflichtige Einkommen. Doch dafür haben Vermieter beim Werbungs­kosten­abzug viele...

    Wer Wohnungen oder Häuser vermietet, erzielt mit den Miet­einnahmen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Das erhöht zwar das steuer­pflichtige Einkommen. Doch dafür haben Vermieter beim Werbungs­kosten­abzug viele Gestaltungs­möglich­keiten. Sie können fast alle Kosten für die vermietete Immobilie absetzen, im Gegen­satz zu Selbst­nutzern sogar Darlehens­zinsen. Das ­Finanz­amt unterstützt Bau, Kauf und Instandset­zung.

    Sonderausgaben: Rentenzahlung, Spenden und Riester senken Steuerlast

    Sonderausgaben: Rentenzahlung, Spenden und Riester senken Steuerlast


    Zu den größten Spar­posten bei den Sonder­ausgaben zählen Vorsor­geaufwendungen wie die Beiträge zur gesetzlichen Renten­versicherung oder zu einer privaten Basis-Renten­versicherung und Riester-Beiträge sowie die Basisbeiträge zur Kranken-...

    Zu den größten Spar­posten bei den Sonder­ausgaben zählen Vorsor­geaufwendungen wie die Beiträge zur gesetzlichen Renten­versicherung oder zu einer privaten Basis-Renten­versicherung und Riester-Beiträge sowie die Basisbeiträge zur Kranken- und Pflege­versicherung. Aber auch mit gezahlter Kirchen­steuer, Kinder­betreuungs­kosten, Unterhalt und Spenden lassen sich Steuern sparen. So rechnen Sie die verschiedenen Posten in Ihrer Steuererklärung ab.

    Dienstwagen: Wie Sie die private Nutzung am günstigsten versteuern

    Dienstwagen: Wie Sie die private Nutzung am günstigsten versteuern


    Für Selbst­ständige, Freiberufler und Unternehmer ist ein Dienst­wagen unver­zicht­bar. Dasselbe gilt für Mitarbeiter im Außen­dienst. Für leitende Angestellte ist er dagegen ein interes­santes Gehalts­extra mit hand­festen finanziellen...

    Für Selbst­ständige, Freiberufler und Unternehmer ist ein Dienst­wagen unver­zicht­bar. Dasselbe gilt für Mitarbeiter im Außen­dienst. Für leitende Angestellte ist er dagegen ein interes­santes Gehalts­extra mit hand­festen finanziellen Vorteilen. Wer sein Firmen­auto auch privat nutzt, muss dafür Steuern zahlen. Mit etwas Geschick hält sich die Belastung in Grenzen. Finanztest erklärt, welche Rege­lungen gelten.

    Kündigung durch Versicherer: Was Kunden tun können

    Kündigung durch Versicherer: Was Kunden tun können


    Nach einem Schadens­fall und zum Ablauf der Versicherungs­lauf­zeit dürfen viele Versicherer die Verträge lösen. Wenn sie das tun, sind ihre Kunden oft über­rascht. Hier erfahren Sie, welche Regeln rund um die Kündigung einer Police...

    Nach einem Schadens­fall und zum Ablauf der Versicherungs­lauf­zeit dürfen viele Versicherer die Verträge lösen. Wenn sie das tun, sind ihre Kunden oft über­rascht. Hier erfahren Sie, welche Regeln rund um die Kündigung einer Police gelten.

    Schwerbehindertenausweis: Wie der Nachweis das Leben erleichtert

    Schwerbehindertenausweis: Wie der Nachweis das Leben erleichtert


    Mehr Urlaub, reser­vierte Park­plätze, Steuer­vorteile – der Gang zum Versorgungs­amt lohnt sich für Menschen mit einer schweren Behin­derung. In unserem Special erklären wir, was der Schwerbehinderten­ausweis bringt und wie man ihn...

    Mehr Urlaub, reser­vierte Park­plätze, Steuer­vorteile – der Gang zum Versorgungs­amt lohnt sich für Menschen mit einer schweren Behin­derung. In unserem Special erklären wir, was der Schwerbehinderten­ausweis bringt und wie man ihn bekommt.

    Namen ändern: Einfacher, als viele denken

    Namen ändern: Einfacher, als viele denken


    „Mein Name gefällt mir nicht“ reicht nicht. Doch mit einem guten Grund lassen sich Vor- oder Nach­name recht einfach ändern. Ab November kann jeder nun auch die Reihen­folge seiner Vornamen bestimmen. Die Rechts­experten der Stiftung Warentest...

    „Mein Name gefällt mir nicht“ reicht nicht. Doch mit einem guten Grund lassen sich Vor- oder Nach­name recht einfach ändern. Ab November kann jeder nun auch die Reihen­folge seiner Vornamen bestimmen. Die Rechts­experten der Stiftung Warentest erklären, unter welchen Voraus­setzungen Namens­änderungen möglich sind, was sie kosten und welche Unterlagen dafür nötig sind.

    Betriebliche Altersvorsorge: Mit dem Arbeitgeber für die Rente sparen

    Betriebliche Altersvorsorge: Mit dem Arbeitgeber für die Rente sparen


    Ob es sich lohnt, eigenes Geld per Entgelt­umwandlung in eine betriebliche Alters­vorsorge zu stecken, hängt entscheidend vom Arbeit­geber ab. Gibt der einen ordentlichen Teil dazu und organisiert er gute Verträge, dann macht der Sparer ein gutes...

    Ob es sich lohnt, eigenes Geld per Entgelt­umwandlung in eine betriebliche Alters­vorsorge zu stecken, hängt entscheidend vom Arbeit­geber ab. Gibt der einen ordentlichen Teil dazu und organisiert er gute Verträge, dann macht der Sparer ein gutes Geschäft. Schon jetzt helfen viele Arbeit­geber ihren Angestellten beim Sparen fürs Alter. Bald müssen das alle Chefs tun. Hier lesen Sie alles, was Sie über Ihre betriebliche Alters­versorgung wissen müssen.

    Rezept des Monats: Pikante Honignüsse, Shiitake- und Brot-Chips

    Rezept des Monats: Pikante Honignüsse, Shiitake- und Brot-Chips


    Diese Snacks können süchtig machen. Die selbst­gemachten Knabbereien enthalten weniger Fett als fertig gekaufte. Das perfekte Fingerfood für Fernsehabende. Fehlt nur noch eine gute Akustik. Für die sorgen etliche der Soundbars, die wir aktuell...

    Diese Snacks können süchtig machen. Die selbst­gemachten Knabbereien enthalten weniger Fett als fertig gekaufte. Das perfekte Fingerfood für Fernsehabende. Fehlt nur noch eine gute Akustik. Für die sorgen etliche der Soundbars, die wir aktuell getestet haben.

    Vollwaschmittel: Die besten für Weißes

    Vollwaschmittel: Die besten für Weißes


    Voll­wasch­mittel sind Spezialisten für Weißes: Sie sollen nicht nur Flecken gut lösen, sondern auch Grau­schleier verhindern. Wie gut ihnen das gelingt, hat die Stiftung Warentest untersucht. Getestet haben wir neben 18 Pulvern auch 5 Gelkissen....

    Voll­wasch­mittel sind Spezialisten für Weißes: Sie sollen nicht nur Flecken gut lösen, sondern auch Grau­schleier verhindern. Wie gut ihnen das gelingt, hat die Stiftung Warentest untersucht. Getestet haben wir neben 18 Pulvern auch 5 Gelkissen. Uns interes­sierte: Können die „Pods“ und „Caps“ mit den Pulvern mithalten? Waschen auch güns­tige Discounter­produkte Weißes kraft­voll sauber? Fazit: 11 von 23 Produkten sind gut. Eine Wasch­ladung kostet zwischen 11 und 30 Cent.

    FAQ Unfallversicherung: Ihre Fragen, unsere Antworten

    FAQ Unfallversicherung: Ihre Fragen, unsere Antworten


    Rund neun Millionen Unfälle passieren jedes Jahr in Deutsch­land – manchmal mit dauer­haften gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen. Eine private Unfallversicherung kann helfen, wenigs­tens die finanziellen Auswirkungen abzu­mildern. Doch...

    Rund neun Millionen Unfälle passieren jedes Jahr in Deutsch­land – manchmal mit dauer­haften gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen. Eine private Unfallversicherung kann helfen, wenigs­tens die finanziellen Auswirkungen abzu­mildern. Doch was gilt als Unfall, und was ist beim Abschluss einer Versicherungs­police zu beachten? In unseren FAQ beant­worten wir die wichtigsten Fragen zum Thema Unfall­versicherung.

    Riester Fondspolicen: Durch Fondswechsel mehr herausholen

    Riester Fondspolicen: Durch Fondswechsel mehr herausholen


    Rund 4 Millionen Deutsche besitzen eine fonds­gebundene Riester-Versicherung. Doch eine Riester-Fonds­police ist nur so gut wie die Fonds, die in ihr stecken. Kaum ein Versicherer sagt seinen Kunden, welche seiner Fonds die guten sind. Das machen wir...

    Rund 4 Millionen Deutsche besitzen eine fonds­gebundene Riester-Versicherung. Doch eine Riester-Fonds­police ist nur so gut wie die Fonds, die in ihr stecken. Kaum ein Versicherer sagt seinen Kunden, welche seiner Fonds die guten sind. Das machen wir jetzt. Mithilfe unseres Riester-Optimierers finden Sie leicht heraus, mit welchen Fonds Sie mehr aus Ihrer bestehenden Police heraus­holen können. Dann rufen Sie beim Versicherer an und lassen schlechte gegen bessere Fonds austauschen. Das kostet meist nichts.

    Baufinanzierung: Hypothekenzinsen im Vergleich

    Baufinanzierung: Hypothekenzinsen im Vergleich


    test.de ermittelt jeweils zu Monats­beginn die Zins­sätze für Hypothekendarlehen von über 70 Anbietern. Hier finden Sie – laufend aktualisiert – die güns­tigsten Immobilien­kredite – sortiert nach über­regionalen Anbietern mit Filialnetz,...

    test.de ermittelt jeweils zu Monats­beginn die Zins­sätze für Hypothekendarlehen von über 70 Anbietern. Hier finden Sie – laufend aktualisiert – die güns­tigsten Immobilien­kredite – sortiert nach über­regionalen Anbietern mit Filialnetz, über­regionalen Anbietern ohne Filialnetz und regionalen Instituten. Mit dabei sind Banken und Sparkassen, aber auch Versicherer und Kredit­vermittler.

    Kupfereintrag: Bootsrumpf-Anstriche belasten Gewässer

    Kupfereintrag: Bootsrumpf-Anstriche belasten Gewässer


    In der Winter­pause steht für viele Sport­boote die Pflege des Rumpfes an. Um ihn über die Saison etwa algen- und muschelfrei zu halten, kommen als Biozid häufig kupferhaltige sogenannte Antifouling-Anstriche zum Einsatz. Das Umwelt­bundes­amt,...

    In der Winter­pause steht für viele Sport­boote die Pflege des Rumpfes an. Um ihn über die Saison etwa algen- und muschelfrei zu halten, kommen als Biozid häufig kupferhaltige sogenannte Antifouling-Anstriche zum Einsatz. Das Umwelt­bundes­amt, kurz Uba, schätzt, dass diese Anstriche für 19 Prozent des Kupfer­eintrags in deutsche Binnengewässer verantwort­lich sind. In vielen Fällen ginge es aber auch ohne biozidhaltige Beschichtung.

    Soundbar Sonos Beam: Ein Lautsprecherriegel der eigenen Art

    Soundbar Sonos Beam: Ein Lautsprecherriegel der eigenen Art


    Mit der Beam bringt Hersteller Sonos erst­mals eine Sound­bar im mitt­leren Preissegment auf den Mark. Der Schnell-Check der Stiftung Warentest zeigt: Der schicke Laut­sprecherriegel für etwa 450 Euro ist typisch Sonos – im Guten wie im...

    Mit der Beam bringt Hersteller Sonos erst­mals eine Sound­bar im mitt­leren Preissegment auf den Mark. Der Schnell-Check der Stiftung Warentest zeigt: Der schicke Laut­sprecherriegel für etwa 450 Euro ist typisch Sonos – im Guten wie im Schlechten.

    Eigenheim finanzieren: Schritt für Schritt zum Kredit

    Eigenheim finanzieren: Schritt für Schritt zum Kredit


    Den Weg zum besten Kredit für ein Haus oder eine Wohnung meistern selbst Immobilienneulinge. Die Zinsen sind noch immer günstig. Bei der Suche nach der perfekten Finanzierung hilft der laufend aktualisierte Kredit­vergleich der Stiftung Warentest –...

    Den Weg zum besten Kredit für ein Haus oder eine Wohnung meistern selbst Immobilienneulinge. Die Zinsen sind noch immer günstig. Bei der Suche nach der perfekten Finanzierung hilft der laufend aktualisierte Kredit­vergleich der Stiftung Warentest – und eine kluge Anleitung in zwölf Schritten. Dank nied­riger Zinsen können viele ein Eigenheim noch immer leichter bezahlen als in Hoch­zins­phasen. Und: Käufer können viel sparen! Mit einem güns­tigen Kredit sind leicht über 20 000 Euro Ersparnis drin gegen­über einem teuren Vertrag.

    Arag Verkehrsrechtsschutz: Diese Police können Sie nachträglich kaufen

    Arag Verkehrsrechtsschutz: Diese Police können Sie nachträglich kaufen


    Nach einem Rotlicht­verstoß droht Fahr­verbot? Ihr Unfall­gegner leugnet seine Schuld? Wer jetzt eine Rechts­schutz­versicherung hat, ist gut dran. Sie über­nimmt die Kosten eines Rechts­beistands und die Prozess­kosten. Für jene, die zum...

    Nach einem Rotlicht­verstoß droht Fahr­verbot? Ihr Unfall­gegner leugnet seine Schuld? Wer jetzt eine Rechts­schutz­versicherung hat, ist gut dran. Sie über­nimmt die Kosten eines Rechts­beistands und die Prozess­kosten. Für jene, die zum Unfall­zeit­punkt keine Versicherung abge­schlossen hatten, bietet der Versicherer Arag jetzt den „Verkehrs­rechts­schutz Sofort“. Die Police kann sogar nach­träglich noch abschlossen werden. Hier lesen Sie, was Sie von dem Angebot erwarten dürfen.

    Haustiere: Kängurus brauchen genug Platz

    Haustiere: Kängurus brauchen genug Platz


    Ein Känguru als Haustier? Wer das plant, muss für eine artgerechte Haltung sorgen. Ansonsten kann das Tier dem Halter entzogen werden. So ist es der Mitarbeiterin eines Tier­parks geschehen, die ein verwaistes Jung­känguru zu sich nach Hause...

    Ein Känguru als Haustier? Wer das plant, muss für eine artgerechte Haltung sorgen. Ansonsten kann das Tier dem Halter entzogen werden. So ist es der Mitarbeiterin eines Tier­parks geschehen, die ein verwaistes Jung­känguru zu sich nach Hause genommen und groß­gezogen hatte.

    Asthma: Wie sicher ist die Kombi aus Kortisonspray und Formoterol?

    Asthma: Wie sicher ist die Kombi aus Kortisonspray und Formoterol?


    Bei schwerem Asthma kann es sinn­voll sein, regel­mäßig zwei Wirk­stoffe kombiniert zu inhalieren: Ein entzündungs­hemmendes Mittel mit Kortison und einen lang­wirkenden Bronchien-Erweiterer wie Formoterol oder Salmeterol. Aber ist die...

    Bei schwerem Asthma kann es sinn­voll sein, regel­mäßig zwei Wirk­stoffe kombiniert zu inhalieren: Ein entzündungs­hemmendes Mittel mit Kortison und einen lang­wirkenden Bronchien-Erweiterer wie Formoterol oder Salmeterol. Aber ist die Kombination beider Wirk­stoffe wirk­sam und sicher? Ja, sagt eine gemein­same Auswertung neuer, groß angelegter Studien. Ein Rest Unsicherheit bleibt aber. Die Arznei­mittel­experten der Stiftung Warentest sagen, für wen die Kombi-Präparate geeignet sind.

    Schnell trocknender Nagellack: Kein Produkt hält sein Versprechen ein

    Schnell trocknender Nagellack: Kein Produkt hält sein Versprechen ein


    Sogenannte Quickdry-Produkte sollen Nagellack schneller trocknen lassen – etwa in 60, 40 oder gar 30 Sekunden, versprechen die Anbieter. Unsere österrei­chischen Kollegen von Konsument haben 18 Quickdry-Produkte getestet: schnell­trock­nende Lacke,...

    Sogenannte Quickdry-Produkte sollen Nagellack schneller trocknen lassen – etwa in 60, 40 oder gar 30 Sekunden, versprechen die Anbieter. Unsere österrei­chischen Kollegen von Konsument haben 18 Quickdry-Produkte getestet: schnell­trock­nende Lacke, Sprays und Tropfen, die auf die kurz vorher lackierten Nägel gegeben werden. 13 sind in Deutsch­land erhältlich.

    Altersvorsorge: So bringen Lebensversicherungen mehr Geld

    Altersvorsorge: So bringen Lebensversicherungen mehr Geld


    Große Freude lösen die Nach­richten der Lebens­versicherer nicht mehr aus. Bei vielen privaten Kapital­lebens- und Renten­versicherungen zeichnet sich ab, dass die in Aussicht gestellten Auszahlungen nicht erreicht werden. Trotzdem können Sparer...

    Große Freude lösen die Nach­richten der Lebens­versicherer nicht mehr aus. Bei vielen privaten Kapital­lebens- und Renten­versicherungen zeichnet sich ab, dass die in Aussicht gestellten Auszahlungen nicht erreicht werden. Trotzdem können Sparer etwas tun – und Tausende Euro mehr heraus­holen: Indem sie die von ihren Versicherungen gebotenen Spielräume auch nutzen. Die Alters­vorsorge-Experten der Stiftung Warentest erklären Schritt für Schritt wie es geht.

    Mikroplastik: Wie gefährlich sind die winzigen Kunststoffteilchen?

    Mikroplastik: Wie gefährlich sind die winzigen Kunststoffteilchen?


    Aus den winzigen Teilchen ist ein großes Thema geworden, wie Schlagzeilen der vergangen Monate zeigen: „Forscher messen Rekord­konzentration von Mikro­plastik im arktischen Meereis“, „Macht Plastik unsere Kinder krank?“, „Forscher finden...

    Aus den winzigen Teilchen ist ein großes Thema geworden, wie Schlagzeilen der vergangen Monate zeigen: „Forscher messen Rekord­konzentration von Mikro­plastik im arktischen Meereis“, „Macht Plastik unsere Kinder krank?“, „Forscher finden Mikro­plastik in jedem Mineral­wasser“. Wie gefähr­lich sind die Teilchen für Mensch und Umwelt? Hier beant­wortet die Stiftung Warentest die wichtigsten Fragen, informiert zum aktuellen Stand der Forschung und sagt, was Verbraucher tun können.

    Schlafstörungen: Zehn Tipps, wie Sie wieder besser schlafen

    Schlafstörungen: Zehn Tipps, wie Sie wieder besser schlafen


    Wer tage- oder wochen­lang Einschlaf­probleme hat oder nachts stunden­lang wach liegt, ist schnell zermürbt. Besser schlafen kann man aber lernen. Denn viele Schlafräuber lassen sich über­listen. Die folgenden zehn Erkennt­nisse aus der...

    Wer tage- oder wochen­lang Einschlaf­probleme hat oder nachts stunden­lang wach liegt, ist schnell zermürbt. Besser schlafen kann man aber lernen. Denn viele Schlafräuber lassen sich über­listen. Die folgenden zehn Erkennt­nisse aus der Forschung helfen Ihnen, endlich wieder Ruhe zu finden.

    Soundbars im Test: Auch günstige Soundbars mit Dynamik und Bass

    Soundbars im Test: Auch günstige Soundbars mit Dynamik und Bass


    Flach­bild­fernsehern fehlt der Körper für satte Bässe und knackige Film­effekte. Laut­sprecherriegel peppen den Fernsehton auf. Die Stiftung Warentest hat 36 Sound­bars aus allen Preisklassen getestet – darunter Modelle von Bose, Teufel und...

    Flach­bild­fernsehern fehlt der Körper für satte Bässe und knackige Film­effekte. Laut­sprecherriegel peppen den Fernsehton auf. Die Stiftung Warentest hat 36 Sound­bars aus allen Preisklassen getestet – darunter Modelle von Bose, Teufel und Yamaha (Preise: 165 bis 600 Euro). Ergebnis: Güns­tige Sound­bars können durch­aus genauso gut klingen wie teuere. Gute Sound­bars gibt es ab 227 Euro. Der neue Testsieger schafft übrigens – als erste Sound­bar über­haupt – das Urteil Sehr Gut im Prüf­punkt „Ton“.* Hier finden Sie unsere Tests von Sound­bars und Sound­plates.

    Kredite: Die besten Darlehen für Sie

    Kredite: Die besten Darlehen für Sie


    Sie benötigen einen Kredit? Dann sollten Sie die Angebote ver­gleich­en: Das Spar­potenzial ist riesig. Der Produktfinder Raten­kredite enthält die Effektivzins­sätze für Raten­kredite über 5 000, 10 000 und 20 000 Euro für verschiedene...

    Sie benötigen einen Kredit? Dann sollten Sie die Angebote ver­gleich­en: Das Spar­potenzial ist riesig. Der Produktfinder Raten­kredite enthält die Effektivzins­sätze für Raten­kredite über 5 000, 10 000 und 20 000 Euro für verschiedene Lauf­zeiten – monatlich aktualisiert. Eine Tabelle zeigt, wie hoch Ihre monatliche Belastung je nach Kredit­wunsch ausfällt. Und ein Rechner ermittelt Ihnen, was die Umschuldung eines laufenden Kredits in ein besseres Angebot bringen würde.

    Ethisch-ökologische Geldanlage: Saubere Zinsangebote

    Ethisch-ökologische Geldanlage: Saubere Zinsangebote


    Was macht die Bank mit meinem Geld? Das fragen sich immer mehr Sparer. Sie wollen keine Geschäfte mitfinanzieren, die sie für fragwürdig halten. Manche Banken vergeben Kredite und investieren generell nach ethisch-ökologischen Kriterien, andere legen...

    Was macht die Bank mit meinem Geld? Das fragen sich immer mehr Sparer. Sie wollen keine Geschäfte mitfinanzieren, die sie für fragwürdig halten. Manche Banken vergeben Kredite und investieren generell nach ethisch-ökologischen Kriterien, andere legen entsprechende Einzel-Spar­angebote auf. Passende Angebote liefert unser Produktfinder. Er zeigt, monatlich aktualisiert, welche Spar-Konditionen gelten und nach welchen Grund­sätzen die ethisch-ökologischen Banken handeln.

    Essen vorkochen: Einmal kochen, mehrfach genießen

    Essen vorkochen: Einmal kochen, mehrfach genießen


    Zeitnot und Hunger vertragen sich nicht gut. Berufs­tätige wissen das: Mittags muss oft ein belegtes Brötchen herhalten, abends die Fertigpizza – wenig befriedigend ist das, und eintönig oben­drein. Ein in den USA neu belebter Trend zum Vorkochen,...

    Zeitnot und Hunger vertragen sich nicht gut. Berufs­tätige wissen das: Mittags muss oft ein belegtes Brötchen herhalten, abends die Fertigpizza – wenig befriedigend ist das, und eintönig oben­drein. Ein in den USA neu belebter Trend zum Vorkochen, auf Eng­lisch kurz „Meal Prep“ genannt, will das ändern. Wir sagen, wie das Ganze im Alltag gelingen kann.

    VW-Skandal: US-Kanzlei hat Sammelklage erhoben

    VW-Skandal: US-Kanzlei hat Sammelklage erhoben


    Der Rechts­dienst­leister Myright.de will europäischen Käufern von VW-Skandal­autos zu Schaden­ersatz verhelfen. Myright.de hat wegen der Hälfte der bislang fast 40 000 Teilnehmer bereits Klage erhoben. Die übrigen Klagen sollen in Kürze...

    Der Rechts­dienst­leister Myright.de will europäischen Käufern von VW-Skandal­autos zu Schaden­ersatz verhelfen. Myright.de hat wegen der Hälfte der bislang fast 40 000 Teilnehmer bereits Klage erhoben. Die übrigen Klagen sollen in Kürze folgen. Unterdessen macht noch eine weitere Kanzlei unter VW-Verhandlung.de Diesel­besitzern ein Angebot. Hier lesen Sie, was von den Angeboten zu halten ist.

    Autofinanzierung: Kreditwiderruf bringt Chance auf Rückgabe

    Autofinanzierung: Kreditwiderruf bringt Chance auf Rückgabe


    Die Kredit- und Leasing­verträge fast aller Auto­banken sind fehler­haft. Folge: Käufer, die ihren Wagen nach dem 10. Juni 2010 mit einem vom Händler vermittelten Kredit- oder Leasing­vertrag finanziert haben, dürfen ihn zeitlich unbe­schränkt...

    Die Kredit- und Leasing­verträge fast aller Auto­banken sind fehler­haft. Folge: Käufer, die ihren Wagen nach dem 10. Juni 2010 mit einem vom Händler vermittelten Kredit- oder Leasing­vertrag finanziert haben, dürfen ihn zeitlich unbe­schränkt widerrufen. Sie können dann den Wagen zurück­geben und erhalten Anzahlung und Raten zurück. Im Gegen­zug müssen sie das Auto zurück­geben. Neu: Laut Land­gericht Ravens­burg müssen Auto­käufer mit nach 13. Juni 2014 geschlossenen Vertrag nicht einmal für die mit dem Auto gefahrenen Kilo­meter zahlen.

    Krankenkassenvergleich: Die beste gesetzliche Krankenkasse für Sie

    Krankenkassenvergleich: Die beste gesetzliche Krankenkasse für Sie


    Anfang 2018 haben zwölf Krankenkassen den Zusatz­beitrag gesenkt, den Versicherte zahlen müssen. Sechs Kassen haben erhöht. Der Kranken­kassen­ver­gleich der Stiftung Warentest zeigt: Oft lassen sich mit einem Kassen­wechsel einige Hundert Euro...

    Anfang 2018 haben zwölf Krankenkassen den Zusatz­beitrag gesenkt, den Versicherte zahlen müssen. Sechs Kassen haben erhöht. Der Kranken­kassen­ver­gleich der Stiftung Warentest zeigt: Oft lassen sich mit einem Kassen­wechsel einige Hundert Euro im Jahr sparen. Mithilfe unserer leicht zu bedienenden Daten­bank finden Sie gesetzliche Krankenkassen, die bestimmte Extras zahlen (wie Osteo­pathie) oder Online-Dienst­leistungen anbieten (etwa eine elektronische Patientenquittung).

    Lebensmittel-Lieferdienste: Wie gut sind Bringmeister, AmazonFresh & Co?

    Lebensmittel-Lieferdienste: Wie gut sind Bringmeister, AmazonFresh & Co?


    Produkte aussuchen, Liefer­zeit wählen, Lieferung annehmen: Klingt verlockend einfach. Doch wie gut klappt das Bestellen von Lebens­mitteln im Internet? Kommen die Sachen pünkt­lich und voll­ständig an? Sind Fleisch und Fisch kühl genug? Was...

    Produkte aussuchen, Liefer­zeit wählen, Lieferung annehmen: Klingt verlockend einfach. Doch wie gut klappt das Bestellen von Lebens­mitteln im Internet? Kommen die Sachen pünkt­lich und voll­ständig an? Sind Fleisch und Fisch kühl genug? Was kostet der Service? Die Stiftung Warentest hat zehn Online-Liefer­dienste getestet, darunter AmazonFresh und Rewe Liefer­service. Vier liefern bundes­weit. Die Noten reichen von 2,7 bis 4,5. Vor allem mit Kühl­ware tun sich die Dienste schwer.

    Scheidung: Wer bekommt das Haustier?

    Scheidung: Wer bekommt das Haustier?


    Beim Konflikt ums Haustier kochen Emotionen hoch. Im Gespräch mit test.de erläutert Familien­rechts­experte Jörg Schröck, was Paare tun können, die sich um Hund oder Katze streiten – und wie Gerichte im Zweifel...

    Beim Konflikt ums Haustier kochen Emotionen hoch. Im Gespräch mit test.de erläutert Familien­rechts­experte Jörg Schröck, was Paare tun können, die sich um Hund oder Katze streiten – und wie Gerichte im Zweifel entscheiden.

    Baukredit ablösen: So hoch darf die Vorfälligkeitsentschädigung sein

    Baukredit ablösen: So hoch darf die Vorfälligkeitsentschädigung sein


    Viele Banken verlangen zu hohe Entschädi­gungen von Kreditnehmern, die ihr Hypotheken­darlehen vorzeitig ablösen oder nicht abnehmen. Der Rechner von Finanztest ermöglicht es Ihnen, die maximal zulässige Vorfälligkeits­entschä­digung zu...

    Viele Banken verlangen zu hohe Entschädi­gungen von Kreditnehmern, die ihr Hypotheken­darlehen vorzeitig ablösen oder nicht abnehmen. Der Rechner von Finanztest ermöglicht es Ihnen, die maximal zulässige Vorfälligkeits­entschä­digung zu berechnen. Neu seit Oktober 2015: Der Rechner berück­sichtigt auch Sondertilgungs­rechte und rechnet auch in der Vergangenheit – ab 2012 – gezahlte Entschädigungen nach.

    Photokina 2018: Teure Vollformatkameras und Drucker für die Handtasche

    Photokina 2018: Teure Vollformatkameras und Drucker für die Handtasche


    Alle Welt fotografiert mit dem Smartphone, der Fotomarkt befindet sich im Umbruch. Das spiegelte auch die diesjäh­rige Foto­messe Photokina in Köln wider, die am Samstag zu Ende ging. Im Mittel­punkt standen Kameras für erfahrene Fotografen,...

    Alle Welt fotografiert mit dem Smartphone, der Fotomarkt befindet sich im Umbruch. Das spiegelte auch die diesjäh­rige Foto­messe Photokina in Köln wider, die am Samstag zu Ende ging. Im Mittel­punkt standen Kameras für erfahrene Fotografen, darunter sündhaft teure spiegellose Systemkameras mit Voll­format von Canon, Nikon und Panasonic. Ein weiterer Trend: Der Einsatz von künst­licher Intelligenz in der Fotografie. Die Kamera­experten der Stiftung Warentest ordnen die Neuerungen ein.

    Barttrimmer im Test: Gut gestutzt für wenig Geld

    Barttrimmer im Test: Gut gestutzt für wenig Geld


    Saubere Konturen, gleich­mäßige Länge – Trimmer halten Bärte in Form. Unsere Part­nerzeit­schrift Saldo aus der Schweiz hat acht Geräte getestet, das beste gibts auch bei uns. Sie haben‘s lieber elektrisch? Dann interes­siert Sie vielleicht...

    Saubere Konturen, gleich­mäßige Länge – Trimmer halten Bärte in Form. Unsere Part­nerzeit­schrift Saldo aus der Schweiz hat acht Geräte getestet, das beste gibts auch bei uns. Sie haben‘s lieber elektrisch? Dann interes­siert Sie vielleicht unser Test von Elektrorasierern.

    Hausratversicherung: Die besten Tarife für Sie

    Hausratversicherung: Die besten Tarife für Sie


    Eine Hausrat­versicherung schützt vor den Folgen großer und kleiner Katastrophen: Die Haustür wird aufgebrochen, die Wohnung verwüstet, Gegen­stände gestohlen, ein Wasser­rohr bricht oder das Fahr­rad wird geklaut. Doch nicht jeder Tarif bietet...

    Eine Hausrat­versicherung schützt vor den Folgen großer und kleiner Katastrophen: Die Haustür wird aufgebrochen, die Wohnung verwüstet, Gegen­stände gestohlen, ein Wasser­rohr bricht oder das Fahr­rad wird geklaut. Doch nicht jeder Tarif bietet für alle Fälle umfassenden Schutz. Mit dem Versicherungs­vergleich der Stiftung Warentest können Sie leicht ermitteln, welcher Tarif perfekt zu Ihnen, Ihrem Hausrat und Ihrer Wohnung passt – und wenig kostet. Die Preis­unterschiede betragen bis zu mehreren hundert Euro.

    Zahnzusatzversicherung: Wir ermitteln die besten Angebote für Sie

    Zahnzusatzversicherung: Wir ermitteln die besten Angebote für Sie


    Eine Keramikkrone für 500 Euro, ein Implantat für über 3 000 Euro – Zahn­ersatz ist teuer. Wer aufwendigere und schönere Lösungen will als die Stan­dard­versorgung der gesetzlichen Krankenkassen, muss einen Groß­teil der Kosten selbst...

    Eine Keramikkrone für 500 Euro, ein Implantat für über 3 000 Euro – Zahn­ersatz ist teuer. Wer aufwendigere und schönere Lösungen will als die Stan­dard­versorgung der gesetzlichen Krankenkassen, muss einen Groß­teil der Kosten selbst tragen. Eine private Zahn­zusatz­versicherung kann daher sinn­voll sein. Die unzäh­ligen Angebote unterscheiden sich stark. Die Stiftung Warentest ermittelt die für Sie güns­tigste und am besten geeignete Police – nach Ihren individuellen Vorgaben.

    Banking-Apps: 12 von 38 Apps im Test sind gut

    Banking-Apps: 12 von 38 Apps im Test sind gut


    Vor der Laden­tür mit dem Smartphone den Konto­stand prüfen oder auf dem Flughafen eine Rechnung zahlen. Banking-Apps sollen Geld­geschäfte leichter und mobiler machen. Die Stiftung Warentest hat 38 beliebte Banking-Apps für Smartphones...

    Vor der Laden­tür mit dem Smartphone den Konto­stand prüfen oder auf dem Flughafen eine Rechnung zahlen. Banking-Apps sollen Geld­geschäfte leichter und mobiler machen. Die Stiftung Warentest hat 38 beliebte Banking-Apps für Smartphones (iOS/Android) untersucht. Zwölf davon sind gut, vier nur ausreichend. Bis auf Banking 4A und Banking 4i sind alle getesteten Apps kostenlos.

    Gesunde Ernährung: Zehn Ernährungsmythen im Check

    Gesunde Ernährung: Zehn Ernährungsmythen im Check


    Schokolade macht schlau, Honig ist gesünder als Zucker, Nüsse essen verlängert das Leben: Nicht immer ist richtig, was als erwiesen gilt. Und manchmal trifft zu, was unvor­stell­bar scheint. Die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest haben...

    Schokolade macht schlau, Honig ist gesünder als Zucker, Nüsse essen verlängert das Leben: Nicht immer ist richtig, was als erwiesen gilt. Und manchmal trifft zu, was unvor­stell­bar scheint. Die Gesund­heits­experten der Stiftung Warentest haben zehn Ernährungs­mythen auf den Prüf­stand gestellt und verraten, welchen Weisheiten Sie trauen können.

    Apple iPhone XS und XS Max: Luxushandys versagen bei Falltest

    Apple iPhone XS und XS Max: Luxushandys versagen bei Falltest


    „Will­kommen zu etwas Großem“, heißt es auf der Apple-Website. Der Konzern bewirbt seine beiden neuen Flaggschiffe mit lauter Superlativen: „bislang größtes Display“, „noch schnel­leres Face ID“, „der intelligenteste,...

    „Will­kommen zu etwas Großem“, heißt es auf der Apple-Website. Der Konzern bewirbt seine beiden neuen Flaggschiffe mit lauter Superlativen: „bislang größtes Display“, „noch schnel­leres Face ID“, „der intelligenteste, leistungs­stärkste Smartphone Chip“. Und verspricht „ein revolutionäres Dual-Kamera­system“. Doch können das iPhone XS und sein noch größerer Bruder XS Max die voll­mundigen Versprechungen einlösen? Zumindest unseren Fall­test haben beide nicht bestanden.

    Sicherheit von ETF: Sind diese Indexfonds wirklich ohne Risiko?

    Sicherheit von ETF: Sind diese Indexfonds wirklich ohne Risiko?


    Wer sich für Fonds interes­siert, kommt kaum noch an drei Buch­staben vorbei: ETF. Börsen­gehandelte Fonds sind eine Erfolgs­geschichte. Noch vor zehn Jahren waren sie hier­zulande fast nur Profis bekannt. Mitt­lerweile investieren viele...

    Wer sich für Fonds interes­siert, kommt kaum noch an drei Buch­staben vorbei: ETF. Börsen­gehandelte Fonds sind eine Erfolgs­geschichte. Noch vor zehn Jahren waren sie hier­zulande fast nur Profis bekannt. Mitt­lerweile investieren viele Privat­anleger ihr Geld in die güns­tigen und bequemen Fonds, die meist einen Index nach­bilden. Auch die Finanztest-Anla­gestrategie (Pantoffel-Portfolio) fußt auf ETF. Doch es gibt auch viel Kritik an ETF. Was ist wahr und was nur Nörgelei?

    Immobilien: Kaufen oder Mieten?

    Immobilien: Kaufen oder Mieten?


    Mit dem Finanztest-Rechner können Sie ermitteln, ob Sie als Mieter oder als Käufer einer Immobilie güns­tiger wegkommen. Die Berechnung ist kompliziert, aber mit unserem Rechner ist sie einfach zu bewerk­stel­ligen. Sie hängt vor allem vom...

    Mit dem Finanztest-Rechner können Sie ermitteln, ob Sie als Mieter oder als Käufer einer Immobilie güns­tiger wegkommen. Die Berechnung ist kompliziert, aber mit unserem Rechner ist sie einfach zu bewerk­stel­ligen. Sie hängt vor allem vom verfügbaren Eigen­kapital und dem Zins­satz für die Finanzierung ab. Eine große Rolle spielt der Faktor Zeit. In der Regel gilt: In den ersten Jahren zahlen Bauherren und Hauskäufer mehr als Mieter. Auf lange Sicht allerdings hat meist der Haus­besitzer die Nase vorn.

    test warnt: Dubiose Luftretter versprechen Rettung per Hubschrauber

    test warnt: Dubiose Luftretter versprechen Rettung per Hubschrauber


    Dass im Notfall ein Rettungs­hubschrauber kommt, wer möchte das nicht? „Wenn Sie bei uns Mitglied werden, garan­tieren wir das.“ Mit solchen Versprechen locken Werber an der Haustür. Sie geben sich als Vertreter von Luft­rettungs­ver­einen...

    Dass im Notfall ein Rettungs­hubschrauber kommt, wer möchte das nicht? „Wenn Sie bei uns Mitglied werden, garan­tieren wir das.“ Mit solchen Versprechen locken Werber an der Haustür. Sie geben sich als Vertreter von Luft­rettungs­ver­einen aus. Doch die Mitgliedschaft hat ihren Preis.

    Wildpilze sammeln und zubereiten: Tipps für den sicheren Genuss

    Wildpilze sammeln und zubereiten: Tipps für den sicheren Genuss


    Nach dem diesjäh­rigen Ausnahme­sommer fällt die Pilz­saison in einigen Gegenden mau aus. Vor allem im Nord­osten, wo es monate­lang kaum geregnet hat, rechnen Experten mit einem Pilz-Rück­gang von bis zu 90 Prozent gegen­über 2017. In...

    Nach dem diesjäh­rigen Ausnahme­sommer fällt die Pilz­saison in einigen Gegenden mau aus. Vor allem im Nord­osten, wo es monate­lang kaum geregnet hat, rechnen Experten mit einem Pilz-Rück­gang von bis zu 90 Prozent gegen­über 2017. In Süddeutsch­land hingegen sprießen die Pilze wieder, insbesondere die Röhr­linge. Doch wer auf Pilz-Pirsch gehen möchte, braucht neben Finderglück auch Sachkennt­nis. Wir sagen, worauf Pilze­sammler achten sollten, und geben Tipps für den unbe­schwerten Genuss.

    Riester-Banksparplan: Kreissparkasse Kaiserslautern will Vertrag ändern


    Kunden der Kreissparkasse Kaisers­lautern, die vor Jahren den Riester-Bank­sparplan S-VorsorgePlus abge­schlossen haben, sollen bis Ende September neuen Vertrags­bestimmungen zustimmen. Darin geht es um die Regeln der Zins­anpassung beim varia­blen...

    Kunden der Kreissparkasse Kaisers­lautern, die vor Jahren den Riester-Bank­sparplan S-VorsorgePlus abge­schlossen haben, sollen bis Ende September neuen Vertrags­bestimmungen zustimmen. Darin geht es um die Regeln der Zins­anpassung beim varia­blen Grund­zins. test.de erklärt, was hinter der Aufforderung steckt.