SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft

    100 Kilometer langer Tunnel: Cern-Physiker planen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger

    100 Kilometer langer Tunnel: Cern-Physiker planen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger


    Es ist schon jetzt die größte Forschungsmaschine der Welt: Im Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf spielen Physiker den Urknall nach. Doch nun planen sie etwas noch...

    Es ist schon jetzt die größte Forschungsmaschine der Welt: Im Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf spielen Physiker den Urknall nach. Doch nun planen sie etwas noch Gigantischeres.
    Einsturzgefährdete Dächer in Bayern: So groß ist die Gefahr durch die Schneelast

    Einsturzgefährdete Dächer in Bayern: So groß ist die Gefahr durch die Schneelast


    Durch den Schnee sind in Bayern und Österreich Dächer eingeknickt. Das weckt Erinnerungen an den Einsturz der Eishalle von Bad Reichenhall. Wann wird Schneelast...

    Durch den Schnee sind in Bayern und Österreich Dächer eingeknickt. Das weckt Erinnerungen an den Einsturz der Eishalle von Bad Reichenhall. Wann wird Schneelast gefährlich?
    Solarenergie aus den Alpen: Kraftwerke auf dem Berg

    Solarenergie aus den Alpen: Kraftwerke auf dem Berg


    Weniger störende Wolken, mehr Licht durch reflektierenden Schnee: Schweizer Wissenschaftler werben für Felder mit Solarzellen hoch in den Bergen. Auswirkungen auf die Umwelt wurden aber nicht...

    Weniger störende Wolken, mehr Licht durch reflektierenden Schnee: Schweizer Wissenschaftler werben für Felder mit Solarzellen hoch in den Bergen. Auswirkungen auf die Umwelt wurden aber nicht untersucht.
    Größere Erträge: Forscher züchten die Super-Pflanze

    Größere Erträge: Forscher züchten die Super-Pflanze


    Wissenschaftler haben den Stoffwechsel von Pflanzen gentechnisch so verändert, dass sie schneller wachsen und 40 Prozent mehr Biomasse erzeugen. Sie wollen damit ein Problem von globaler Dimension...

    Wissenschaftler haben den Stoffwechsel von Pflanzen gentechnisch so verändert, dass sie schneller wachsen und 40 Prozent mehr Biomasse erzeugen. Sie wollen damit ein Problem von globaler Dimension angehen.

    Auf dem Flugzeugfriedhof: Hier fliegen Jets zum Sterben hin


    Manche Jets werden nie wieder starten und bald verschrottet, andere können auf ein zweites Leben hoffen: Auf dem Flugzeugfriedhof in der Wüste Arizonas steht viel Luftfahrtgeschichte - und ein bisschen...

    Manche Jets werden nie wieder starten und bald verschrottet, andere können auf ein zweites Leben hoffen: Auf dem Flugzeugfriedhof in der Wüste Arizonas steht viel Luftfahrtgeschichte - und ein bisschen Zukunft.
    Darmstadt: Teilchenbeschleuniger kostet 500 Millionen Euro mehr als geplant

    Darmstadt: Teilchenbeschleuniger kostet 500 Millionen Euro mehr als geplant


    Der Bau des Teilchenbeschleunigers Fair in Darmstadt wird mindestens 1,7 Milliarden Euro verschlingen. Zu teuer, moniert der Bundesrechnungshof - und prangert schlechtes Kostenmanagement...

    Der Bau des Teilchenbeschleunigers Fair in Darmstadt wird mindestens 1,7 Milliarden Euro verschlingen. Zu teuer, moniert der Bundesrechnungshof - und prangert schlechtes Kostenmanagement an.
    Gatwick: So gefährlich sind Drohnen für Flugzeuge

    Gatwick: So gefährlich sind Drohnen für Flugzeuge


    Ein stillgelegter Flughafen, Scharfschützen, Zehntausende gestrandete Reisende: Der Vorfall am Londoner Flughafen Gatwick zeigt, wie machtlos Behörden gegen Drohnen sind - auch in...

    Ein stillgelegter Flughafen, Scharfschützen, Zehntausende gestrandete Reisende: Der Vorfall am Londoner Flughafen Gatwick zeigt, wie machtlos Behörden gegen Drohnen sind - auch in Deutschland.
    Wärmedämmung: Forscher wollen Styropor-Müllproblem lösen

    Wärmedämmung: Forscher wollen Styropor-Müllproblem lösen


    Durch alte Wärmedämmplatten werden mehrere 10.000 Tonnen Styropor-Abfall pro Jahr anfallen. Fraunhofer-Forscher haben jetzt ein Verfahren entwickelt, um den Kunststoff zu...

    Durch alte Wärmedämmplatten werden mehrere 10.000 Tonnen Styropor-Abfall pro Jahr anfallen. Fraunhofer-Forscher haben jetzt ein Verfahren entwickelt, um den Kunststoff zu recyclen

    Abrüstung: Mit Drohnen nehmen Forscher den Kampf gegen Landminen auf


    In Afghanistan liegen noch Millionen von Landminen aus Plastik, die vor allem für Kinder gefährlich sind. Mit klassischen Verfahren sind sie kaum aufzuspüren, doch US-Forscher haben jetzt eine...

    In Afghanistan liegen noch Millionen von Landminen aus Plastik, die vor allem für Kinder gefährlich sind. Mit klassischen Verfahren sind sie kaum aufzuspüren, doch US-Forscher haben jetzt eine Idee.
    Archäologie: Im Zeitalter des Brathuhns

    Archäologie: Im Zeitalter des Brathuhns


    Wie werden Historiker in 1000 Jahren (wenn es sie dann noch gibt) auf uns zurückblicken? Wie werden sie uns sehen? Wohl vor allem als: Broilerfresser. Von Rafaela von...

    Wie werden Historiker in 1000 Jahren (wenn es sie dann noch gibt) auf uns zurückblicken? Wie werden sie uns sehen? Wohl vor allem als: Broilerfresser. Von Rafaela von Bredow

    Höhle in China: Wie uralte Tropfsteine die Archäologie revolutionieren


    Um das Alter von Knochen oder Pflanzen zu bestimmen, wird die sogenannte Radiokarbon-Datierung genutzt. Diese Methode wird nun viel genauer - dank eines Fundes in einer Höhle in...

    Um das Alter von Knochen oder Pflanzen zu bestimmen, wird die sogenannte Radiokarbon-Datierung genutzt. Diese Methode wird nun viel genauer - dank eines Fundes in einer Höhle in China.

    Staatsfernsehen: Russischer Hightech-Roboter entpuppt sich als kostümierter Mann


    Im Staatsfernsehen hat Russland die Technikexpertise des Landes mit Bildern von einem angeblichen Hightech-Roboter beworben. In Wahrheit handelte es sich aber wohl um einen verkleideten...

    Im Staatsfernsehen hat Russland die Technikexpertise des Landes mit Bildern von einem angeblichen Hightech-Roboter beworben. In Wahrheit handelte es sich aber wohl um einen verkleideten Mann.

    Johan Cruijff Arena in Amsterdam: Als die Bayern öko spielten


    Ein ganz besonderes Stadion, in dem der FC Bayern am Abend gegen Ajax Amsterdam spielt: Die Johan Cruijff Arena wird mit Strom aus Elektroauto-Batterien beleuchtet. Die Software kommt aus -...

    Ein ganz besonderes Stadion, in dem der FC Bayern am Abend gegen Ajax Amsterdam spielt: Die Johan Cruijff Arena wird mit Strom aus Elektroauto-Batterien beleuchtet. Die Software kommt aus - München.
    Biodiversität: Warum ein Schweizer eine Milliarde Dollar für die Natur spendet

    Biodiversität: Warum ein Schweizer eine Milliarde Dollar für die Natur spendet


    Hansjörg Wyss wurde mit dem Verkauf von Knochenimplantaten reich. Jetzt will der 83-Jährige eine Milliarde Dollar für den Schutz der Artenvielfalt ausgeben. Von Philip...

    Hansjörg Wyss wurde mit dem Verkauf von Knochenimplantaten reich. Jetzt will der 83-Jährige eine Milliarde Dollar für den Schutz der Artenvielfalt ausgeben. Von Philip Bethge
    Nach Start in Baikonur: Verstärkung für Astronaut Gerst erreicht ISS

    Nach Start in Baikonur: Verstärkung für Astronaut Gerst erreicht ISS


    Drei Raumfahrer sind an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Nach mehrstündiger Reise machten sie an Bord des Forschungsmoduls "Poisk" fest. Alexander Gerst soll noch diesen Monat zur Erde...

    Drei Raumfahrer sind an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Nach mehrstündiger Reise machten sie an Bord des Forschungsmoduls "Poisk" fest. Alexander Gerst soll noch diesen Monat zur Erde zurückkehren.
    Digitale Ablenkung: Selbstverteidigung geht durch die Nase

    Digitale Ablenkung: Selbstverteidigung geht durch die Nase


    Das Silicon Valley hat Technik geschaffen, die erschreckend effektiv unsere Aufmerksamkeit aufsaugt. Es gibt aber eine erwiesenermaßen wirksame Methode, sich Abwehrkräfte zuzulegen. Schon Kinder sollten sie...

    Das Silicon Valley hat Technik geschaffen, die erschreckend effektiv unsere Aufmerksamkeit aufsaugt. Es gibt aber eine erwiesenermaßen wirksame Methode, sich Abwehrkräfte zuzulegen. Schon Kinder sollten sie lernen.
    Lion-Air-Unglück:

    Lion-Air-Unglück: "Die Piloten haben bis zum Ende gekämpft"


    Mehr als zwei Dutzend Mal zogen die Piloten die Nase der Boeing 737 nach oben - dann verloren sie die Kontrolle: Nach dem Lion-Air-Unglück liegen laut "New York Times" nun die Daten des Flugschreibers...

    Mehr als zwei Dutzend Mal zogen die Piloten die Nase der Boeing 737 nach oben - dann verloren sie die Kontrolle: Nach dem Lion-Air-Unglück liegen laut "New York Times" nun die Daten des Flugschreibers vor.
    Neue Technik: Forscher entwickeln ersten Ganzkörper-3D-Scanner

    Neue Technik: Forscher entwickeln ersten Ganzkörper-3D-Scanner


    Sie wollen beobachten, wie Medikamente durch den Menschen wandern. Erstmals haben Wissenschaftler einen 3D-Scanner vorgestellt, mit dem sich innerhalb einer Sekunde der gesamte Körper abbilden...

    Sie wollen beobachten, wie Medikamente durch den Menschen wandern. Erstmals haben Wissenschaftler einen 3D-Scanner vorgestellt, mit dem sich innerhalb einer Sekunde der gesamte Körper abbilden lässt.
    Lautloses Fliegen: Fast wie das Raumschiff Enterprise

    Lautloses Fliegen: Fast wie das Raumschiff Enterprise


    Wissenschaftler am MIT in Boston ließen sich von "Star Trek" inspirieren und haben erstmals ein beinahe lautloses Flugzeug mit Ionenantrieb zum Fliegen gebracht. Die Technologie ist...

    Wissenschaftler am MIT in Boston ließen sich von "Star Trek" inspirieren und haben erstmals ein beinahe lautloses Flugzeug mit Ionenantrieb zum Fliegen gebracht. Die Technologie ist raffiniert.