SPIEGEL ONLINE - Wissenschaft

    Rohstoffe für Smartphones: Umweltschützer warnen vorm Schürfen in der Tiefsee

    Rohstoffe für Smartphones: Umweltschützer warnen vorm Schürfen in der Tiefsee


    Für Smartphones brauchen Hersteller Kupfer, Aluminium und Kobalt. Die Rohstoffe könnten bald aus der Tiefsee kommen, auch Deutschland hat Abbaulizenzen. Doch Umweltschützer sind...

    Für Smartphones brauchen Hersteller Kupfer, Aluminium und Kobalt. Die Rohstoffe könnten bald aus der Tiefsee kommen, auch Deutschland hat Abbaulizenzen. Doch Umweltschützer sind besorgt.
    Antike: Machten schon die Römer Jagd auf Wale?

    Antike: Machten schon die Römer Jagd auf Wale?


    Archäologen sind in einer römischen Stadt auf etwa 2000 Jahre alte Walknochen gestoßen. Nun vermuten sie, dass einst Wale im Mittelmeer gelebt haben könnten - bis die Römer sie...

    Archäologen sind in einer römischen Stadt auf etwa 2000 Jahre alte Walknochen gestoßen. Nun vermuten sie, dass einst Wale im Mittelmeer gelebt haben könnten - bis die Römer sie ausrotteten.
    Invasive Art : Kalikokrebs bedroht deutsche Gewässer

    Invasive Art : Kalikokrebs bedroht deutsche Gewässer


    Er frisst Unmengen und vermehrt sich rasend schnell: Der aus Nordamerika eingeschleppte Kalikokrebs wütet in deutschen Gewässern. Umweltschützer überlegen nun sogar, Seen...

    Er frisst Unmengen und vermehrt sich rasend schnell: Der aus Nordamerika eingeschleppte Kalikokrebs wütet in deutschen Gewässern. Umweltschützer überlegen nun sogar, Seen trockenzulegen.
    Im See versenkter Wolf: Tierschützer setzen Belohnung auf Täter aus

    Im See versenkter Wolf: Tierschützer setzen Belohnung auf Täter aus


    Mit einem Betongewicht hatten Unbekannte in Sachsen einen toten Wolf in einem See versenkt. Tierschützer wollen die Täter nun unbedingt finden. Auch das Landeskriminalamt...

    Mit einem Betongewicht hatten Unbekannte in Sachsen einen toten Wolf in einem See versenkt. Tierschützer wollen die Täter nun unbedingt finden. Auch das Landeskriminalamt ermittelt.
    Extremwetter in Deutschland:

    Extremwetter in Deutschland: "Die Menschen sind auf einen Tornado nicht vorbereitet"


    Auch in Deutschland sind starke Wirbelstürme möglich, ein heftiger Tornado rein statistisch sogar überfällig. Doch die Bevölkerung ist schlecht auf den Ernstfall vorbereitet, warnen...

    Auch in Deutschland sind starke Wirbelstürme möglich, ein heftiger Tornado rein statistisch sogar überfällig. Doch die Bevölkerung ist schlecht auf den Ernstfall vorbereitet, warnen Experten.
    Sachsen: Wolf mit Betongewicht im See versenkt

    Sachsen: Wolf mit Betongewicht im See versenkt


    Spaziergänger haben an einem See in der Nähe von Bautzen einen toten Wolf entdeckt. Offenbar hatte das Tier Schusswunden und einen Betonklotz um den...

    Spaziergänger haben an einem See in der Nähe von Bautzen einen toten Wolf entdeckt. Offenbar hatte das Tier Schusswunden und einen Betonklotz um den Bauch.

    Gestein aus der Sahara: Älteste Farbe der Welt entdeckt


    1,1 Milliarden Jahre alt und rosa: Wissenschaftler sind in Gesteinsproben auf uralte Farbpigmente gestoßen, die von Lebewesen hergestellt wurden. Sie kommen aus einer Zeit, in der es wohl noch keine Pflanzen...

    1,1 Milliarden Jahre alt und rosa: Wissenschaftler sind in Gesteinsproben auf uralte Farbpigmente gestoßen, die von Lebewesen hergestellt wurden. Sie kommen aus einer Zeit, in der es wohl noch keine Pflanzen gab.
    Ozonkiller: Illegale FCKW-Quelle liegt offenbar in China

    Ozonkiller: Illegale FCKW-Quelle liegt offenbar in China


    Im Mai hatten Forscher ungewöhnliche Mengen längst verbotener Schadstoffe in der Atmosphäre entdeckt. Ihren Ursprung haben die Ozonkiller offenbar in...

    Im Mai hatten Forscher ungewöhnliche Mengen längst verbotener Schadstoffe in der Atmosphäre entdeckt. Ihren Ursprung haben die Ozonkiller offenbar in China.
    Theorie zur Streifen-Entstehung: Doch keine Kühlung für Zebras

    Theorie zur Streifen-Entstehung: Doch keine Kühlung für Zebras


    Seit Jahrzehnten diskutieren Wissenschaftler den Nutzen der Streifen bei Zebras und anderen Tieren. Eine der Theorien: Das gestreifte Fell verschafft den Tieren Abkühlung. Doch das stimmt wohl...

    Seit Jahrzehnten diskutieren Wissenschaftler den Nutzen der Streifen bei Zebras und anderen Tieren. Eine der Theorien: Das gestreifte Fell verschafft den Tieren Abkühlung. Doch das stimmt wohl nicht.
    Europa: Wie Händler beim Elfenbein tricksen

    Europa: Wie Händler beim Elfenbein tricksen


    Eigentlich ist der Handel mit modernem Elfenbein verboten. Forscher sind sich dennoch sicher: Der Großteil des Elfenbeins in Europa stammt von Elefanten, die vor Kurzem noch gelebt...

    Eigentlich ist der Handel mit modernem Elfenbein verboten. Forscher sind sich dennoch sicher: Der Großteil des Elfenbeins in Europa stammt von Elefanten, die vor Kurzem noch gelebt haben.

    Vorläufer der Riesensaurier: Zehntonner auf krummen Beinen


    Ingentia prima war ein Scheinriese aus der Trias: Seine Statur ähnelte der gigantischer Sauropoden späterer Zeiten. Von Nahem gesehen war er jedoch kleiner und kurzhalsiger - ein unfertiger...

    Ingentia prima war ein Scheinriese aus der Trias: Seine Statur ähnelte der gigantischer Sauropoden späterer Zeiten. Von Nahem gesehen war er jedoch kleiner und kurzhalsiger - ein unfertiger Gigant.
    Amazonas-Gebiet: Forscher entdecken Wespe mit Riesenstachel

    Amazonas-Gebiet: Forscher entdecken Wespe mit Riesenstachel


    Schlupfwespen legen ihre Eier in lebende Spinnen oder Insekten. Am Amazonas haben Forscher nun eine bisher unbekannte Art entdeckt - mit einem gigantischen...

    Schlupfwespen legen ihre Eier in lebende Spinnen oder Insekten. Am Amazonas haben Forscher nun eine bisher unbekannte Art entdeckt - mit einem gigantischen Stachel.
    Umfrage: Naturschutz ist toll - solange man selbst nichts tun muss

    Umfrage: Naturschutz ist toll - solange man selbst nichts tun muss


    Das Umweltministerium wollte von den Deutschen wissen, wie wichtig ihnen der Schutz der Meere und Regeln beim Fischfang sind. Sehr wichtig, sagten die Befragten - nur kosten darf das...

    Das Umweltministerium wollte von den Deutschen wissen, wie wichtig ihnen der Schutz der Meere und Regeln beim Fischfang sind. Sehr wichtig, sagten die Befragten - nur kosten darf das nichts.
    Besiedlungsgeschichte: Amerikas verschwundene Hunde

    Besiedlungsgeschichte: Amerikas verschwundene Hunde


    Als Europäer nach Amerika kamen, brachten sie Krankheiten mit, die Millionen Ureinwohner das Leben kosteten. Die Hunde der Ureinwohner starben sogar ganz aus - hinterließen aber ein tödliches...

    Als Europäer nach Amerika kamen, brachten sie Krankheiten mit, die Millionen Ureinwohner das Leben kosteten. Die Hunde der Ureinwohner starben sogar ganz aus - hinterließen aber ein tödliches Erbe.
    Südafrika: Löwen fraßen offenbar Nashorn-Wilderer

    Südafrika: Löwen fraßen offenbar Nashorn-Wilderer


    Eine Gruppe Wilderer wollte in Südafrika offenbar Nashörner jagen - und kam dabei Löwen in die Quere. Der nächtliche Raubzug endete...

    Eine Gruppe Wilderer wollte in Südafrika offenbar Nashörner jagen - und kam dabei Löwen in die Quere. Der nächtliche Raubzug endete tödlich.

    Reptilien in Australien: Hauskatzen bedrohen seltene Minidrachen


    Ohrlose Graslanddrachen gehören zu den seltensten Reptilienarten der Welt, und sie könnten bald ganz aussterben. Schuld daran sind auch verwilderte...

    Ohrlose Graslanddrachen gehören zu den seltensten Reptilienarten der Welt, und sie könnten bald ganz aussterben. Schuld daran sind auch verwilderte Hauskatzen.
    Verhaltensforschung: Welpen lernen gleichermaßen von Hund und Mensch

    Verhaltensforschung: Welpen lernen gleichermaßen von Hund und Mensch


    Wie öffnet man eine Futterbox? Das lernen Welpen, indem sie andere Hunde oder Menschen dabei beobachten. Eine Überraschung erlebten die Forscher allerdings, als die Welpen ihrer Mutter zuschauen...

    Wie öffnet man eine Futterbox? Das lernen Welpen, indem sie andere Hunde oder Menschen dabei beobachten. Eine Überraschung erlebten die Forscher allerdings, als die Welpen ihrer Mutter zuschauen sollten.
    Nördliche Breitmaulnashörner: Zwei Weibchen, kein Sex - und trotzdem ein Embryo

    Nördliche Breitmaulnashörner: Zwei Weibchen, kein Sex - und trotzdem ein Embryo


    Weltweit gibt es nur noch zwei weibliche Nördliche Breitmaulnashörner - und die sind unfruchtbar. Um die Spezies zu retten, haben Forscher einen Embryo im Labor...

    Weltweit gibt es nur noch zwei weibliche Nördliche Breitmaulnashörner - und die sind unfruchtbar. Um die Spezies zu retten, haben Forscher einen Embryo im Labor erzeugt.
    Larsen-C-Schelfeis: Was wurde aus dem Rieseneisberg?

    Larsen-C-Schelfeis: Was wurde aus dem Rieseneisberg?


    Vor fast einem Jahr entstand in der Antarktis ein gigantischer Eisberg von 175 Kilometern Länge. Nun hindern ihn die Strömung und eine Untiefe an der...

    Vor fast einem Jahr entstand in der Antarktis ein gigantischer Eisberg von 175 Kilometern Länge. Nun hindern ihn die Strömung und eine Untiefe an der Weiterreise.
    Klimawandel: CO2-Anstieg gefährdet Nährstoffversorgung von Menschen

    Klimawandel: CO2-Anstieg gefährdet Nährstoffversorgung von Menschen


    In vielen Getreidepflanzen lagert sich weniger Eisen und Zink an, wenn der CO2-Gehalt in der Atmosphäre hoch ist. Die Nährstoffe fehlen schließlich in...

    In vielen Getreidepflanzen lagert sich weniger Eisen und Zink an, wenn der CO2-Gehalt in der Atmosphäre hoch ist. Die Nährstoffe fehlen schließlich in Lebensmitteln.