SPIEGEL ONLINE - Politik

    Stimmen aus Brexit-Hochburg: Hauptsache raus

    Stimmen aus Brexit-Hochburg: Hauptsache raus


    Die meisten Bewohner Londons haben 2016 für einen Verbleib in der EU gestimmt. Im Stadtteil Havering hingegen votierten fast zwei Drittel für den Brexit. Was denken die Brexiteers jetzt, zwei Jahre später? Antworten im...

    Die meisten Bewohner Londons haben 2016 für einen Verbleib in der EU gestimmt. Im Stadtteil Havering hingegen votierten fast zwei Drittel für den Brexit. Was denken die Brexiteers jetzt, zwei Jahre später? Antworten im Video.
    Frau des US-Vizepräsidenten: Karen Pence unterrichtet an Schule, die Homosexuelle ablehnt

    Frau des US-Vizepräsidenten: Karen Pence unterrichtet an Schule, die Homosexuelle ablehnt


    Homo- oder bisexuelle Schüler werden nicht aufgenommen, Lehrer dürfen keinen vorehelichen Sex haben: Die Immanuel-Christian-Schule ist erzkonservativ. Dort unterrichtet nun wieder die Second Lady der USA - und wehrt sich gegen...

    Homo- oder bisexuelle Schüler werden nicht aufgenommen, Lehrer dürfen keinen vorehelichen Sex haben: Die Immanuel-Christian-Schule ist erzkonservativ. Dort unterrichtet nun wieder die Second Lady der USA - und wehrt sich gegen Kritik.
    Presseschau:

    Presseschau: "Trotz Demütigung überlebt"


    Die britische Presse ist nicht zimperlich, und auch nach der überstandenen Misstrauensabstimmung im Parlament geht sie mit Theresa May hart ins...

    Die britische Presse ist nicht zimperlich, und auch nach der überstandenen Misstrauensabstimmung im Parlament geht sie mit Theresa May hart ins Gericht.
    May nach Misstrauensvotum: Die Unkaputtbare

    May nach Misstrauensvotum: Die Unkaputtbare


    Diesmal half ihr das Chaos im britischen Parlament: Theresa May hat die Misstrauensabstimmung überstanden. Findet sie doch noch einen Weg zum Brexit - oder kommt die Lösung für die verfahrene Situation von ganz anderer...

    Diesmal half ihr das Chaos im britischen Parlament: Theresa May hat die Misstrauensabstimmung überstanden. Findet sie doch noch einen Weg zum Brexit - oder kommt die Lösung für die verfahrene Situation von ganz anderer Seite?
    Überstandenes Misstrauensvotum: Tsipras kann weiterregieren

    Überstandenes Misstrauensvotum: Tsipras kann weiterregieren


    Auch der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras stellte sich am Mittwochabend einer Vertrauensabstimmung im Parlament, auch er gewann sie knapp. Damit ist der Weg frei für die Unterzeichnung des...

    Auch der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras stellte sich am Mittwochabend einer Vertrauensabstimmung im Parlament, auch er gewann sie knapp. Damit ist der Weg frei für die Unterzeichnung des Mazedonien-Abkommens.
    Britisches Parlament: Misstrauensantrag gegen May ist gescheitert

    Britisches Parlament: Misstrauensantrag gegen May ist gescheitert


    Theresa May kann - irgendwie - weitermachen. Einen Tag nach ihrer Brexit-Niederlage überstand die britische Premierministerin ein Misstrauensvotum im Parlament äußerst knapp, mit nur 19 Stimmen...

    Theresa May kann - irgendwie - weitermachen. Einen Tag nach ihrer Brexit-Niederlage überstand die britische Premierministerin ein Misstrauensvotum im Parlament äußerst knapp, mit nur 19 Stimmen Unterschied.
    Streit über INF-Vertrag: USA bekräftigen Ultimatum an Russland

    Streit über INF-Vertrag: USA bekräftigen Ultimatum an Russland


    Ein Treffen mit Russland sei ohne Ergebnis geblieben: Im Streit über den Abrüstungsvertrag INF haben die USA ihr Ultimatum an Moskau wiederholt, Anfang Februar aus dem Abkommen...

    Ein Treffen mit Russland sei ohne Ergebnis geblieben: Im Streit über den Abrüstungsvertrag INF haben die USA ihr Ultimatum an Moskau wiederholt, Anfang Februar aus dem Abkommen auszusteigen.
    Pelosi fordert: Trump soll wegen Shutdown Rede zur Lage der Nation verschieben

    Pelosi fordert: Trump soll wegen Shutdown Rede zur Lage der Nation verschieben


    Fast vier Wochen schon dauert der Shutdown in den USA. Oppositionschefin Nancy Pelosi appelliert deshalb an Donald Trump, die traditionelle "State of the Union"-Rede des Präsidenten...

    Fast vier Wochen schon dauert der Shutdown in den USA. Oppositionschefin Nancy Pelosi appelliert deshalb an Donald Trump, die traditionelle "State of the Union"-Rede des Präsidenten aufzuschieben.
    Corbyns Misstrauensvotum: Der Trotzist

    Corbyns Misstrauensvotum: Der Trotzist


    Jeremy Corbyn beharrt darauf, die britische Regierung stürzen und den Weg für Neuwahlen freimachen zu wollen. Doch die Chancen dafür stehen schlecht. Eher droht dem Labour-Chef Ärger in der eigenen...

    Jeremy Corbyn beharrt darauf, die britische Regierung stürzen und den Weg für Neuwahlen freimachen zu wollen. Doch die Chancen dafür stehen schlecht. Eher droht dem Labour-Chef Ärger in der eigenen Partei.
    Brexit-Chaos: Die EU verzweifelt am britischen Wankelmut

    Brexit-Chaos: Die EU verzweifelt am britischen Wankelmut


    Der EU gehen in der Brexit-Frage die Ideen aus. Neue Verhandlungen oder gar Zugeständnisse gelten in Brüssel und Straßburg als sinnlos, solange die Briten nicht endlich klarmachen, was sie...

    Der EU gehen in der Brexit-Frage die Ideen aus. Neue Verhandlungen oder gar Zugeständnisse gelten in Brüssel und Straßburg als sinnlos, solange die Briten nicht endlich klarmachen, was sie wollen.
    Italiens Fünf-Sterne-Bewegung: Die dunkle Seite der Macht

    Italiens Fünf-Sterne-Bewegung: Die dunkle Seite der Macht


    In Italien wird der Wahlsieger zum Regierungsverlierer: Aktivisten und Wähler der Fünf-Sterne-Bewegung wandern enttäuscht ab. Ober-Stern Luigi Di Maio? Sinkt. Die Populisten müssten regieren, können es aber...

    In Italien wird der Wahlsieger zum Regierungsverlierer: Aktivisten und Wähler der Fünf-Sterne-Bewegung wandern enttäuscht ab. Ober-Stern Luigi Di Maio? Sinkt. Die Populisten müssten regieren, können es aber nicht.
    Vor Truppenabzug: Mehrere US-Soldaten bei IS-Anschlag in Nordsyrien getötet

    Vor Truppenabzug: Mehrere US-Soldaten bei IS-Anschlag in Nordsyrien getötet


    US-Präsident Trump sieht den IS "weitgehend besiegt" - und zieht deshalb Truppen aus Syrien ab. Nun sind mehrere US-Soldaten bei einem Anschlag in dem Land...

    US-Präsident Trump sieht den IS "weitgehend besiegt" - und zieht deshalb Truppen aus Syrien ab. Nun sind mehrere US-Soldaten bei einem Anschlag in dem Land gestorben.
    Sture Premierministerin: Tesa May

    Sture Premierministerin: Tesa May


    Sie klebt an ihrem Amt: Seit Monaten versucht die britische Premierministerin, ihren Brexit-Kurs knallhart durchzudrücken. Dabei hat sie gravierende Fehler gemacht - aus Egoismus ignorierte sie Hinweise für ein...

    Sie klebt an ihrem Amt: Seit Monaten versucht die britische Premierministerin, ihren Brexit-Kurs knallhart durchzudrücken. Dabei hat sie gravierende Fehler gemacht - aus Egoismus ignorierte sie Hinweise für ein Scheitern.
    Rüstungswettlauf: US-Geheimdienst warnt vor Chinas neuer Militärtechnologie

    Rüstungswettlauf: US-Geheimdienst warnt vor Chinas neuer Militärtechnologie


    China verfügt dem US-Militärgeheimdienst zufolge über einige der fortschrittlichsten Waffensysteme der Welt. Die wachsenden Kapazitäten sollen demnach auch Taiwan...

    China verfügt dem US-Militärgeheimdienst zufolge über einige der fortschrittlichsten Waffensysteme der Welt. Die wachsenden Kapazitäten sollen demnach auch Taiwan einschüchtern.

    Lawrow zu Abrüstungsstreit: USA fordern von Russland Zerstörung von Raketen


    Das INF-Abrüstungsabkommen zwischen Russland und den USA steht auf der Kippe. In Moskau hat Außenminister Lawrow nun kritisiert, Washington verlange ultimativ die Vernichtung der...

    Das INF-Abrüstungsabkommen zwischen Russland und den USA steht auf der Kippe. In Moskau hat Außenminister Lawrow nun kritisiert, Washington verlange ultimativ die Vernichtung der Waffen.
    Krimkrise: Ukrainische Matrosen bleiben bis April in Haft

    Krimkrise: Ukrainische Matrosen bleiben bis April in Haft


    Kiew kämpft vergeblich um ihre Freilassung: Die von Russland Ende November festgesetzten ukrainischen Soldaten müssen bis mindestens April in Untersuchungshaft...

    Kiew kämpft vergeblich um ihre Freilassung: Die von Russland Ende November festgesetzten ukrainischen Soldaten müssen bis mindestens April in Untersuchungshaft bleiben.
    Kenias Präsident Kenyatta: Alle Attentäter von Anschlag auf Hotel

    Kenias Präsident Kenyatta: Alle Attentäter von Anschlag auf Hotel "eliminiert"


    Nach dem Angriff auf einen Hotelkomplex in Kenias Hauptstadt Nairobi hat Präsident Kenyatta Details zu dem mutmaßlich islamistischen Anschlag genannt. 700 Zivilisten seien gerettet...

    Nach dem Angriff auf einen Hotelkomplex in Kenias Hauptstadt Nairobi hat Präsident Kenyatta Details zu dem mutmaßlich islamistischen Anschlag genannt. 700 Zivilisten seien gerettet worden.
    +++ Brexit-Newsblog +++:

    +++ Brexit-Newsblog +++: "Wir müssen einen Weg finden"


    Überraschung kurz nach dem überstandenen Misstrauensvotum: Theresa May, bisher bekannt für ihre politischen Alleingänge, hat die Parteichefs zu Gesprächen über den Brexit-Deal eingeladen - noch an diesem Abend. Der...

    Überraschung kurz nach dem überstandenen Misstrauensvotum: Theresa May, bisher bekannt für ihre politischen Alleingänge, hat die Parteichefs zu Gesprächen über den Brexit-Deal eingeladen - noch an diesem Abend. Der Newsblog.
    Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich

    Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich


    Die Ablehnung des Brexit-Deals sorgt sowohl bei Brexit-Befürwortern als auch Gegnern für Jubel. Der könnte jedoch von kurzer Dauer sein - die Zeit für einen geregelten EU-Austritt wird...

    Die Ablehnung des Brexit-Deals sorgt sowohl bei Brexit-Befürwortern als auch Gegnern für Jubel. Der könnte jedoch von kurzer Dauer sein - die Zeit für einen geregelten EU-Austritt wird knapp.