SPIEGEL ONLINE - Politik

    Seehofer vor Krisengipfel:

    Seehofer vor Krisengipfel: "Ich werde Maaßen nicht entlassen"


    Die Koalitionsspitzen verhandeln erneut über den Fall Maaßen. Innenminister Seehofer stellt sich klar hinter den Verfassungsschutzchef - und wirft der SPD eine Kampagne vor. Nahles zeigt sich derweil...

    Die Koalitionsspitzen verhandeln erneut über den Fall Maaßen. Innenminister Seehofer stellt sich klar hinter den Verfassungsschutzchef - und wirft der SPD eine Kampagne vor. Nahles zeigt sich derweil optimistisch.
    AfD-Kundgebung in Rostock: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts

    AfD-Kundgebung in Rostock: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts


    Hunderte AfD-Anhänger marschierten durch die Rostocker Innenstadt - Tausende demonstrierten dagegen, darunter SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Zwischenfälle blieben...

    Hunderte AfD-Anhänger marschierten durch die Rostocker Innenstadt - Tausende demonstrierten dagegen, darunter SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Zwischenfälle blieben aus.
    Maaßen-Krisengipfel: SPD-Vize Stegner will Koalition auf Prüfstand stellen

    Maaßen-Krisengipfel: SPD-Vize Stegner will Koalition auf Prüfstand stellen


    In der Regierungskoalition kriselt es, aber das liege nicht nur an den Querelen um Geheimdienstchef Maaßen, konstatiert Ralf Stegner. Vor dem Spitzentreffen pocht er auf Einhaltung des...

    In der Regierungskoalition kriselt es, aber das liege nicht nur an den Querelen um Geheimdienstchef Maaßen, konstatiert Ralf Stegner. Vor dem Spitzentreffen pocht er auf Einhaltung des Koalitionsvertrags.
    GroKo und der Fall Maaßen: Im Zankerzentrum

    GroKo und der Fall Maaßen: Im Zankerzentrum


    Müdigkeit allenthalben - in der Koalition, in der Bevölkerung, in der Wirtschaft. Zwar empfindet sich die Regierung als Dienstleister für die Bürger, doch die wollen keine Kunden sein, sondern Akteure. Zeit für was...

    Müdigkeit allenthalben - in der Koalition, in der Bevölkerung, in der Wirtschaft. Zwar empfindet sich die Regierung als Dienstleister für die Bürger, doch die wollen keine Kunden sein, sondern Akteure. Zeit für was Neues.
    Von der Leyen zu Moorbrand: Bundeswehr hätte schneller die Feuerwehr rufen müssen

    Von der Leyen zu Moorbrand: Bundeswehr hätte schneller die Feuerwehr rufen müssen


    Holperige Kommunikation und ein zu später Notruf: Ursula von der Leyen hat bei einem Besuch im Emsland Fehler eingeräumt. Der Einsatz von Tornados soll helfen, den Moorbrand zu...

    Holperige Kommunikation und ein zu später Notruf: Ursula von der Leyen hat bei einem Besuch im Emsland Fehler eingeräumt. Der Einsatz von Tornados soll helfen, den Moorbrand zu kontrollieren.
    Aus Protest: Diese deutschen Politiker sagen Staatsbankett mit Erdogan ab

    Aus Protest: Diese deutschen Politiker sagen Staatsbankett mit Erdogan ab


    Ende des Monats besucht der türkische Präsident Deutschland, Empfang mit militärischen Ehren und Staatsbankett inklusive. Mehrere Parlamentarier haben das festliche Dinner bereits...

    Ende des Monats besucht der türkische Präsident Deutschland, Empfang mit militärischen Ehren und Staatsbankett inklusive. Mehrere Parlamentarier haben das festliche Dinner bereits abgesagt.
    Madeleine Henfling: Thüringer Abgeordnete darf vorerst mit Kind zu den Plenarsitzungen

    Madeleine Henfling: Thüringer Abgeordnete darf vorerst mit Kind zu den Plenarsitzungen


    Die thüringische Abgeordnete Madeleine Henfling war aus dem Plenarsaal des thüringischen Landtags verwiesen worden, weil sie ihren Säugling dabeihatte. Jetzt darf sie fürs Erste doch mit Kind zur Arbeit...

    Die thüringische Abgeordnete Madeleine Henfling war aus dem Plenarsaal des thüringischen Landtags verwiesen worden, weil sie ihren Säugling dabeihatte. Jetzt darf sie fürs Erste doch mit Kind zur Arbeit kommen.

    Einsatz von Pyrotechnik: Polizei ermittelt nach rechtsextremem Aufmarsch in Dortmund


    Bei einem Nazi-Aufmarsch am Freitagabend in Dortmund riefen die Rechtsextremen ungehindert antisemitische Parolen. Die Polizei hat mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet - allerdings wegen des Einsatzes von...

    Bei einem Nazi-Aufmarsch am Freitagabend in Dortmund riefen die Rechtsextremen ungehindert antisemitische Parolen. Die Polizei hat mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet - allerdings wegen des Einsatzes von Pyrotechnik.
    Fall Maaßen: Baden-Württembergs SPD verlangt Seehofers Rausschmiss

    Fall Maaßen: Baden-Württembergs SPD verlangt Seehofers Rausschmiss


    Ist das die Lösung im Maaßen-Streit? Erst forderte die Bayern-SPD die Entlassung von Horst Seehofer, nun die Schwaben. Auch die NRW-SPD kritisiert nach SPIEGEL-Informationen "rechtspopulistische Eskapaden des...

    Ist das die Lösung im Maaßen-Streit? Erst forderte die Bayern-SPD die Entlassung von Horst Seehofer, nun die Schwaben. Auch die NRW-SPD kritisiert nach SPIEGEL-Informationen "rechtspopulistische Eskapaden des Bundesinnenministers".
    CDU-Basis in Hessen:

    CDU-Basis in Hessen: "Wo kriegen wir jemand wie Merkel her?"


    Was denkt eigentlich die CDU-Basis über den Koalitionsstreit? Taugt Merkel noch als Kanzlerin? Kanzleramtsminister Helge Braun will beim Besuch des Ortsverbands Schauenburg bei Kassel über wichtige Themen sprechen - Maaßen aber meidet...

    Was denkt eigentlich die CDU-Basis über den Koalitionsstreit? Taugt Merkel noch als Kanzlerin? Kanzleramtsminister Helge Braun will beim Besuch des Ortsverbands Schauenburg bei Kassel über wichtige Themen sprechen - Maaßen aber meidet er.

    Die Lage am Samstag: So viele gequälte Menschen


    Wann endlich findet dieser Papst die richtigen Worte zum tausendfach dokumentierten sexuellen Missbrauch? Wie mächtig darf Deutschland sein? Und was wissen wir über die ersten Deutschen? Die Lage am Samstag. Von Susanne...

    Wann endlich findet dieser Papst die richtigen Worte zum tausendfach dokumentierten sexuellen Missbrauch? Wie mächtig darf Deutschland sein? Und was wissen wir über die ersten Deutschen? Die Lage am Samstag. Von Susanne Beyer
    Sachsen: Angriff auf Linken-Büro am Rande von Pro-Chemnitz-Demo

    Sachsen: Angriff auf Linken-Büro am Rande von Pro-Chemnitz-Demo


    Rund 800 Polizisten samt Bundespolizei konnten es nicht verhindern: Bei einer Demonstration in Chemnitz ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen. Auch in Dortmund marschierten Nazis auf und riefen "Wer Deutschland liebt, ist...

    Rund 800 Polizisten samt Bundespolizei konnten es nicht verhindern: Bei einer Demonstration in Chemnitz ist es erneut zu Ausschreitungen gekommen. Auch in Dortmund marschierten Nazis auf und riefen "Wer Deutschland liebt, ist Antisemit".
    Maaßen-Beförderung: SPD-Spitze lobt Nahles für Forderung nach Neuverhandlung

    Maaßen-Beförderung: SPD-Spitze lobt Nahles für Forderung nach Neuverhandlung


    Der Fall Maaßen hat die SPD gespalten. Nun soll die Entscheidung neu verhandelt werden. Führende SPD-Politiker zeigen sich erleichtert über den Vorstoß von Parteichefin Nahles - sie verdiene "großen...

    Der Fall Maaßen hat die SPD gespalten. Nun soll die Entscheidung neu verhandelt werden. Führende SPD-Politiker zeigen sich erleichtert über den Vorstoß von Parteichefin Nahles - sie verdiene "großen Respekt".
    GroKo in der Maaßen-Krise: Letzte Runde

    GroKo in der Maaßen-Krise: Letzte Runde


    Sie wollen es noch mal versuchen: Am Wochenende soll eine "tragfähige Lösung" im Fall Maaßen gefunden werden - hat die Kanzlerin angekündigt. Zuvor griff SPD-Chefin Nahles zu einem bemerkenswerten...

    Sie wollen es noch mal versuchen: Am Wochenende soll eine "tragfähige Lösung" im Fall Maaßen gefunden werden - hat die Kanzlerin angekündigt. Zuvor griff SPD-Chefin Nahles zu einem bemerkenswerten Mittel.
    Nach Nahles-Vorstoß: Merkel will Lösung im Fall Maaßen noch am Wochenende

    Nach Nahles-Vorstoß: Merkel will Lösung im Fall Maaßen noch am Wochenende


    Mit einer knappen Erklärung hat sich Kanzlerin Merkel selbst zu den möglichen Nachverhandlungen in der Causa Maaßen geäußert. Diese seien "richtig und notwendig". Eine Lösung soll schnell...

    Mit einer knappen Erklärung hat sich Kanzlerin Merkel selbst zu den möglichen Nachverhandlungen in der Causa Maaßen geäußert. Diese seien "richtig und notwendig". Eine Lösung soll schnell her.
    Kontroverse um Maaßen-Deal: Am Ende Seehofer

    Kontroverse um Maaßen-Deal: Am Ende Seehofer


    SPD-Chefin Nahles will den Maaßen-Deal neu verhandeln - ihre einzige Chance, sich im Amt zu halten. Kanzlerin Merkel scheint bereit, ihr zu helfen. Doch das Schicksal der GroKo hängt an Horst Seehofer - einmal...

    SPD-Chefin Nahles will den Maaßen-Deal neu verhandeln - ihre einzige Chance, sich im Amt zu halten. Kanzlerin Merkel scheint bereit, ihr zu helfen. Doch das Schicksal der GroKo hängt an Horst Seehofer - einmal mehr.
    Asylskandal: Schon seit vier Jahren Hinweise auf Missstände in Bremer Bamf

    Asylskandal: Schon seit vier Jahren Hinweise auf Missstände in Bremer Bamf


    Neue Vorwürfe in der Bremer Bamf-Affäre: Trotz vieler Warnungen sei das Ausmaß der Missstände in der Behörde nicht schon früh erkannt worden, heißt es nach SPIEGEL-Informationen in einem...

    Neue Vorwürfe in der Bremer Bamf-Affäre: Trotz vieler Warnungen sei das Ausmaß der Missstände in der Behörde nicht schon früh erkannt worden, heißt es nach SPIEGEL-Informationen in einem Prüfbericht.
    Der Tag kompakt:

    Der Tag kompakt: "Wir haben uns geirrt"


    Die SPD-Chefin schreibt einen Brief an Kanzlerin und Innenminister ++ Die britische Premierministerin will ihren Brexit-Plan durchdrücken ++ Die Kolumnisten Augstein und Fleischhauer sind sich ausnahmsweise einig ++ Hier ist Ihr Update für den...

    Die SPD-Chefin schreibt einen Brief an Kanzlerin und Innenminister ++ Die britische Premierministerin will ihren Brexit-Plan durchdrücken ++ Die Kolumnisten Augstein und Fleischhauer sind sich ausnahmsweise einig ++ Hier ist Ihr Update für den Abend.
    Reaktionen zu SPD-Vorstoß:

    Reaktionen zu SPD-Vorstoß: "Wie wäre es mal mit Regieren?"


    Nach parteiinternen Kontroversen will die SPD die Beförderung von Verfassungsschutzchef Maaßen nun plötzlich neu verhandeln. Die Opposition reagiert mit Kritik und...

    Nach parteiinternen Kontroversen will die SPD die Beförderung von Verfassungsschutzchef Maaßen nun plötzlich neu verhandeln. Die Opposition reagiert mit Kritik und Unverständnis.