SPIEGEL ONLINE - Politik

    Facebook-Chef in Paris: Der Macron-Zuckerberg-Effekt

    Facebook-Chef in Paris: Der Macron-Zuckerberg-Effekt


    Sollen sie ihn in Brüssel ruhig prügeln - im Élysée-Palast bereitete Emmanuel Macron seinem Gast Mark Zuckerberg einen extrem freundlichen Empfang. Für den Facebook-Chef kam das gerade...

    Sollen sie ihn in Brüssel ruhig prügeln - im Élysée-Palast bereitete Emmanuel Macron seinem Gast Mark Zuckerberg einen extrem freundlichen Empfang. Für den Facebook-Chef kam das gerade recht.
    Flucht nach Putschversuch: Türkischer Soldat bekommt in Griechenland Asyl

    Flucht nach Putschversuch: Türkischer Soldat bekommt in Griechenland Asyl


    Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei waren acht türkische Soldaten nach Griechenland geflohen. Nun dürfen sie auf Bleiberecht hoffen. Einem von ihnen wurde von höchster Stelle Asyl...

    Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei waren acht türkische Soldaten nach Griechenland geflohen. Nun dürfen sie auf Bleiberecht hoffen. Einem von ihnen wurde von höchster Stelle Asyl gewährt.
    Petro Poroschenko: Ukrainischer Präsident soll viel Geld für Treffen mit Trump bezahlt haben

    Petro Poroschenko: Ukrainischer Präsident soll viel Geld für Treffen mit Trump bezahlt haben


    400.000 Dollar für ein Treffen mit Donald Trump? Diese Summe soll der ukrainische Präsident Poroschenko laut einem Medienbericht an den Anwalt des US-Präsidenten gezahlt haben - beide Seiten weisen die Vorwürfe...

    400.000 Dollar für ein Treffen mit Donald Trump? Diese Summe soll der ukrainische Präsident Poroschenko laut einem Medienbericht an den Anwalt des US-Präsidenten gezahlt haben - beide Seiten weisen die Vorwürfe zurück.
    Italien: Conte erhält Regierungsauftrag

    Italien: Conte erhält Regierungsauftrag


    Es ist eine Zäsur für Italien: Giuseppe Conte soll eine Regierung der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und Lega bilden, dies entschied Staatspräsident Mattarella. Beide Parteien gelten als...

    Es ist eine Zäsur für Italien: Giuseppe Conte soll eine Regierung der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und Lega bilden, dies entschied Staatspräsident Mattarella. Beide Parteien gelten als europakritisch.
    Venezuela: G7-Staaten erkennen Maduros Wahlsieg nicht an

    Venezuela: G7-Staaten erkennen Maduros Wahlsieg nicht an


    Die Wiederwahl von Nicolás Maduro in Venezuela steht in der Kritik. Die Opposition spricht von Manipulation, die USA verhängten neue Sanktionen. Nun schließen sich weitere Staaten dem Protest...

    Die Wiederwahl von Nicolás Maduro in Venezuela steht in der Kritik. Die Opposition spricht von Manipulation, die USA verhängten neue Sanktionen. Nun schließen sich weitere Staaten dem Protest an.
    Italiens designierte Regierung: Die Zündler von Rom

    Italiens designierte Regierung: Die Zündler von Rom


    Der künftige Regierungschef hübscht seine Uni-Karriere auf, der voraussichtliche Innenminister posiert im Putin-T-Shirt, der potenzielle Finanzminister wettert über die "Schlinge Europa". Da braut sich was zusammen in...

    Der künftige Regierungschef hübscht seine Uni-Karriere auf, der voraussichtliche Innenminister posiert im Putin-T-Shirt, der potenzielle Finanzminister wettert über die "Schlinge Europa". Da braut sich was zusammen in Italien.
    Einstige IS-Hochburg in Irak: Die Leichensammler von Mossul

    Einstige IS-Hochburg in Irak: Die Leichensammler von Mossul


    Seit zehn Monaten gilt die einstige IS-Hochburg Mossul als befreit. Doch noch immer liegen Leichen in den Ruinen. Deutsche-Welle-Reporter Jaafar Abdul-Karim traf Freiwillige, die sie wegräumen - und dabei ihr Leben...

    Seit zehn Monaten gilt die einstige IS-Hochburg Mossul als befreit. Doch noch immer liegen Leichen in den Ruinen. Deutsche-Welle-Reporter Jaafar Abdul-Karim traf Freiwillige, die sie wegräumen - und dabei ihr Leben riskieren.
    Kampf gegen Taliban: US-Generalinspekteur hält Afghanistan-Strategie für wirkungslos

    Kampf gegen Taliban: US-Generalinspekteur hält Afghanistan-Strategie für wirkungslos


    "Wir werden angreifen", verkündete US-Präsident Trump, als er seine Pläne für den Afghanistan-Krieg vorstellte. Doch trotz Aufstockung der Truppen verpufft die aggressivere Strategie...

    "Wir werden angreifen", verkündete US-Präsident Trump, als er seine Pläne für den Afghanistan-Krieg vorstellte. Doch trotz Aufstockung der Truppen verpufft die aggressivere Strategie offenbar.
    Amnesty-Bericht: Militante Rohingya sollen in Myanmar Massaker verübt haben

    Amnesty-Bericht: Militante Rohingya sollen in Myanmar Massaker verübt haben


    Die Verfolgung der Rohingya in Myanmar hat Hunderttausende Menschen in die Flucht getrieben. Aber auch militante Rohingya sollen selbst gemordet...

    Die Verfolgung der Rohingya in Myanmar hat Hunderttausende Menschen in die Flucht getrieben. Aber auch militante Rohingya sollen selbst gemordet haben.
    Reaktion auf Pompeos Iran-Rede: Teheran weist US-Kritik scharf zurück

    Reaktion auf Pompeos Iran-Rede: Teheran weist US-Kritik scharf zurück


    In seiner ersten großen Rede warf US-Außenminister Mike Pompeo Iran vor, größter Finanzier des Terrorismus zu sein. Teheran wehrt sich nun gegen die Vorwürfe: Die USA seien Geisel korrupter...

    In seiner ersten großen Rede warf US-Außenminister Mike Pompeo Iran vor, größter Finanzier des Terrorismus zu sein. Teheran wehrt sich nun gegen die Vorwürfe: Die USA seien Geisel korrupter Interessengruppen.

    Antrittsbesuch in den USA: Heiko Maas verteidigt Iran-Abkommen


    Außenminister Maas stehen schwierige Gespräche bevor: In Washington wird er auf Amtskollegen und Iran-Hardliner Mike Pompeo treffen. Beim Zoff über das iranische Atomabkommen wollen beide Seiten nicht...

    Außenminister Maas stehen schwierige Gespräche bevor: In Washington wird er auf Amtskollegen und Iran-Hardliner Mike Pompeo treffen. Beim Zoff über das iranische Atomabkommen wollen beide Seiten nicht nachgeben.
    Nordkorea: Südkoreanische Reporter dürfen doch Kims Atomtestgelände betreten

    Nordkorea: Südkoreanische Reporter dürfen doch Kims Atomtestgelände betreten


    Nordkoreas Atomareal sorgt international für Interesse: Sogar ausländischen Reportern soll Zugang gewährt werden, um die Schließung zu dokumentieren. Bei der Einreise südkoreanischer Journalisten stellte sich Pjöngjang kurzzeitig...

    Nordkoreas Atomareal sorgt international für Interesse: Sogar ausländischen Reportern soll Zugang gewährt werden, um die Schließung zu dokumentieren. Bei der Einreise südkoreanischer Journalisten stellte sich Pjöngjang kurzzeitig quer.
    Treffen mit Nordkoreas Machthaber: Trump muss die Gipfel-Pleite fürchten

    Treffen mit Nordkoreas Machthaber: Trump muss die Gipfel-Pleite fürchten


    Das groß angekündigte Treffen mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un in Singapur könnte platzen. Hektisch suchen Donald Trump und seine Berater nach einem Ausweg. Verzockt sich der...

    Das groß angekündigte Treffen mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un in Singapur könnte platzen. Hektisch suchen Donald Trump und seine Berater nach einem Ausweg. Verzockt sich der US-Präsident?
    David Friedman: US-Botschafter in Israel mit Tempelberg-Fotomontage abgelichtet

    David Friedman: US-Botschafter in Israel mit Tempelberg-Fotomontage abgelichtet


    Der US-Botschafter in Israel besucht eine jüdische Organisation, dabei hält er ein Bild des Tempelbergs in der Hand, auf dem muslimische Stätten entfernt wurden. Er sagt, sein Besuch sei missbraucht...

    Der US-Botschafter in Israel besucht eine jüdische Organisation, dabei hält er ein Bild des Tempelbergs in der Hand, auf dem muslimische Stätten entfernt wurden. Er sagt, sein Besuch sei missbraucht worden.
    Designierter Premier Italiens: Giuseppe Conte soll Lebenslauf geschönt haben

    Designierter Premier Italiens: Giuseppe Conte soll Lebenslauf geschönt haben


    Cambridge, Yale, NYU: Der Lebenslauf des designierten italienischen Premiers liest sich beeindruckend. Die New York University teilt nun allerdings mit, Conte habe lediglich die Erlaubnis gehabt, in der Bibliothek zu...

    Cambridge, Yale, NYU: Der Lebenslauf des designierten italienischen Premiers liest sich beeindruckend. Die New York University teilt nun allerdings mit, Conte habe lediglich die Erlaubnis gehabt, in der Bibliothek zu forschen.
    Sanktionen gegen Venezuela: Maduro weist US-Topdiplomaten aus

    Sanktionen gegen Venezuela: Maduro weist US-Topdiplomaten aus


    Venezuelas Präsident Maduro reagiert auf die neuen Wirtschaftssanktionen der USA. Hohe Diplomaten Washingtons müssen das südamerikanische Land verlassen - darunter der...

    Venezuelas Präsident Maduro reagiert auf die neuen Wirtschaftssanktionen der USA. Hohe Diplomaten Washingtons müssen das südamerikanische Land verlassen - darunter der Geschäftsträger.
    Populisten-Regierung: Brüssel zittert vor dem neuen Italien

    Populisten-Regierung: Brüssel zittert vor dem neuen Italien


    In Italien stehen Rechtspopulisten kurz davor, die Regierung zu übernehmen. Ihre Pläne drohen für die EU zum Alptraum zu...

    In Italien stehen Rechtspopulisten kurz davor, die Regierung zu übernehmen. Ihre Pläne drohen für die EU zum Alptraum zu werden.
    Dänische Integrationsministerin: Muslime sollen im Ramadan Urlaub nehmen

    Dänische Integrationsministerin: Muslime sollen im Ramadan Urlaub nehmen


    Dänemarks Integrationsministerin Støjberg sorgt für Empörung: Die rechtsliberale Politikerin legt Muslimen nahe, im Ramadan Urlaub zu nehmen. Begründung: Wer 18 Stunden am Tag faste, schade Wirtschaft und...

    Dänemarks Integrationsministerin Støjberg sorgt für Empörung: Die rechtsliberale Politikerin legt Muslimen nahe, im Ramadan Urlaub zu nehmen. Begründung: Wer 18 Stunden am Tag faste, schade Wirtschaft und Gesellschaft.
    Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea

    Treffen mit Kim Jong Un: Trump zweifelt an Termin für Gipfel mit Nordkorea


    Glaubt Donald Trump nicht mehr an ein baldiges Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un? Der US-Präsident stellte jetzt den für Mitte Juni vorgesehenen Termin...

    Glaubt Donald Trump nicht mehr an ein baldiges Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un? Der US-Präsident stellte jetzt den für Mitte Juni vorgesehenen Termin infrage.